Modellvielfalt der AP Code 11.59 ReiheAudemars Piguet Code 11.59: Ein schneller Überblick

Modellvielfalt der AP Code 11.59 ReiheAudemars Piguet Code 11.59: Ein schneller Überblick

In Genf wurde 2019 nicht nur einfach die neue Audermars Piguet Code 11.59 Armbanduhr präsentiert. Die Uhrenmanufaktur AP brachte gleich mehrere Komplikationen an den Start, die nach und nach um weitere Varianten erweitert wurden. Hier kommt ein kleiner Überblick über die wichtigsten, durchaus kapitalintensiven Modelle und Kaliber der Modellreihe Code 11.59.

50 Jahre Royal Oak ArmbanduhrAudemars Piguet Royal Oak 16202ST: Eine 39 mm Royal Oak Jumbo zum Jubiläum

50 Jahre Royal Oak ArmbanduhrAudemars Piguet Royal Oak 16202ST: Eine 39 mm Royal Oak Jumbo zum Jubiläum

Wer eine klassische Audemars Piguet Royal Oak besitzt kann sich glücklich schätzen. Mit Fug und Recht gilt diese Armbanduhr mit unverwechselbarem Bullaugen-Design als Ikone. 2022 feiert sie ihr 50. Jubiläum. Ein wunderbare Anlass, um mit der Audemars Piguet Royal Oak 16202ST-OO-1240ST-01 eine neue Version des legendären 39 Millimeter Royal Oak Jumbo zu präsentieren

Royal Oak Extra-Thin EditionAudemars Piguet Royal Oak Jumbo: Grün ist die Hoffnung

Royal Oak Extra-Thin EditionAudemars Piguet Royal Oak Jumbo: Grün ist die Hoffnung

Es gibt ja bereits einige Modelle von Audemars Piguet, die mit farbigem Zifferbatt aufwarten und mitunter polarisierten. Nun hat die die Uhrenmanufaktur mit der Audemars Piguet Royal Oak Jumbo Ref. 15202 ein limitiertes Modell in einem marken, rauchfarbenem Grün lanciert. Die 100 Exemplare werden wohl nicht für alle Interessenten reichen, aber Grün ist die Hoffnung, sagt man. So sieht sie aus, die grüne Minna mit Platingehäuse.

Keramik AP Royal Oak mit doppelter UnruhSchwarze Keramik und skelettiert: So sieht der Doppelschwung der Audemars Piguet Royal Oak Double Balance Wheel aus

Keramik AP Royal Oak mit doppelter UnruhSchwarze Keramik und skelettiert: So sieht der Doppelschwung der Audemars Piguet Royal Oak Double Balance Wheel aus

Audemars Piguet stellte im Jahr 2016 das Automatikkaliber 3132 vor. Seine Besonderheit besteht in zwei Unruhn. Eine Unruh oszilliert vorne, die andere hinten. In den Genuss des doppelten Schwungs kommen auch die künftigen Eigentümer der neuen Royal Oak Double Balance Wheel Openworked Black Ceramic. So funktioniert der Zweifach-Schwung.