Herbsttauktionen Phillips, Christie's, Sothby's, AntiquorumGenfer Herbstauktionen 2022: Besondere Uhren und ihre Geschichte

Herbsttauktionen Phillips, Christie's, Sothby's, AntiquorumGenfer Herbstauktionen 2022: Besondere Uhren und ihre Geschichte

Geht man durch die Kataloge der Genfer Herbstauktionen, schlägt das Sammlerherz höher. Die großen Auktionshäuser konnten wieder eine unglaubliche Vielfalt an herausragenden Modellen zusammenstellen. Wir haben besondere Modelle herausgesucht, die wir kurz vorstellen wollen und von denen wir glauben, dass sie heißbegehrt sein werden.

Herbstauktionen von Phillips, Antiquorum, Christies und Sotheby'sHerbstauktionen Genf: Diese Traum-Uhren lassen den Puls höher schlagen

Herbstauktionen von Phillips, Antiquorum, Christies und Sotheby'sHerbstauktionen Genf: Diese Traum-Uhren lassen den Puls höher schlagen

Die großen Auktionshäuser Phillips, Antiquorum, Christies und Sotheby’s zeigen bei den Herbstauktionen Genf von 2022 eine Vielzahl herausragender Sammelstücke. Diese Uhren von Patek Philippe, Rolex und Co. sind besonders spannend und haben etwas zu erzählen. Insbesondere ein Versteigerungslos erregt dabei die Gemüter.

Der Spezialist für gebrauchte Richard Mille UhrenRichard Mille pre-owned: Tom Masons und die Boutique in London

Der Spezialist für gebrauchte Richard Mille UhrenRichard Mille pre-owned: Tom Masons und die Boutique in London

Der Handel mit gebrauchten Richard Mille Uhren wie deren Wartung ist ein besonderes Geschäft, das wenigen Spezialisten vorbehalten ist – oder sein sollte. Davon weiß der Richard Mille Pre-Owned Spezialist und Uhrmacher Tom Mason in seiner Londoner Boutique anschaulich zu berichten – und warum man mit Uhrenselfies auf Instagram vorsichtig sein sollte.

Geneva Watch AuctionGenfer Uhren Auktion 2022: Uhren Jagdfieber in Genf!

Geneva Watch AuctionGenfer Uhren Auktion 2022: Uhren Jagdfieber in Genf!

Bei der XV. Genfer Uhren Auktion vom 6. bis zum 10. Mai versteigern die vier großen Auktionshäuser Phillips, Christies, Antiquorum und Sotheby‘s insgesamt 1.121 hochwertige Uhren. Beim Blick in die online verfügbaren Kataloge zeigen sich einige interessante Highlights und attraktive Angebote.

Uhrmacher Georg Kramer in Hamburg Pflege klassischer Armbanduhren: Bei Georg Kramer ist guter Rat nicht teuer.

Uhrmacher Georg Kramer in Hamburg Pflege klassischer Armbanduhren: Bei Georg Kramer ist guter Rat nicht teuer.

Wer alte Uhren schätzt hat oft die schwierige Aufgabe zu lösen, wer die Pflege klassischer Armbanduhren und ihrer mitunter notwendigen kleinen Reparaturen übernimmt. Ein Kenner und Fachmann für Vintage Uhren ist der Uhrmacher und Juwelier Georg Kramer in Hamburg. Er hat es am besten aller möglichen Orte gelernt. Sie wissen wo, oder?

Exportzahlen der Schweizer Uhrenindustrie 2021Schweizer Uhrenindustrie Exporte 2021: Rekordzahlen – mit immer weniger Uhren

Exportzahlen der Schweizer Uhrenindustrie 2021Schweizer Uhrenindustrie Exporte 2021: Rekordzahlen – mit immer weniger Uhren

Die Schweizer Uhrenindustrie Exporte 2021 liegen von ihrem Wert auf Rekordniveau. Dabei konnten die Schweizer Hersteller von Uhren und Uhrwerken trotz der Corona Einschränkungen das Vor-Corona Level sogar noch übertreffen. Ein genauer Blick in die Zahlen des Verbands der Schweizer Uhrenindustrie zeigt jedoch, dass die absoluten Verkaufszahlen deutlich nach unten gehen. Ist das gesund?

Uhren im Fokus von KriminellenVorsicht Uhrendiebstahl: Das The Watch Register kann oft weiterhelfen

Uhren im Fokus von KriminellenVorsicht Uhrendiebstahl: Das The Watch Register kann oft weiterhelfen

Ein Uhrendiebstahl ist heute leider kein Einzelfall mehr. Die hohen Preise von Luxusuhren haben Diebe auf den Plan gerufen und die Anzahl der gestohlenen Uhren und Raubüberfälle wächst. Manche Uhren lassen sich dank der Plattform The Watch Register auffinden. Noch wichtiger hingegen ist eine verlässliche Auskunft, wenn es um den Erwerb einer gebrauchten Uhr geht.

Kering Konzern gibt 2 Uhrenmarken abKering verkauft Girard-Perregaux und Ulysse Nardin

Kering Konzern gibt 2 Uhrenmarken abKering verkauft Girard-Perregaux und Ulysse Nardin

Der Luxuskonzern Kering verkauft Girard-Perregaux und Ulysse Nardin. Lange waren es nur Gerüchte, nun scheint es laut NZZ Realität zu werden. Dabei wird der Verkauf bei Kering zu einigen Abschreibung führen, denn Kering hatte für die beiden prestigträchtigen und alteingesessenen Marken einen hohen Preis bezahlt. Das ist von den neuen Eigentümern nicht zu erwarten.