Kleiner Jahresrückblick im SchnelldurchlaufUhren Jahresrückblick 2023: 24 Uhren, die herausragten

Kleiner Jahresrückblick im SchnelldurchlaufUhren Jahresrückblick 2023: 24 Uhren, die herausragten

In unserem Uhren Jahresrückblick 2023 zeigen wir Ihnen 24 Uhren aus den letzten 12 Monaten. Uhren, die uns besonders gefallen haben und Uhren, die uns im Gedächtnis blieben. Einfach mal im Schnelldurchlauf. Haben Sie alle Lancierungen gekannt oder sind welche sind für Sie neu? Und schreiben Sie uns ruhig, wenn Sie meinen, wir haben etwas Wichtiges vergessen.

Chrono Sapiens Alexander Gutierrez-DiazWatch Talk Alexander Gutierrez Diaz: Unsere Kundschaft behält ihre Lang & Heyne Uhr in der Regel sehr, sehr lange

Chrono Sapiens Alexander Gutierrez-DiazWatch Talk Alexander Gutierrez Diaz: Unsere Kundschaft behält ihre Lang & Heyne Uhr in der Regel sehr, sehr lange

Seit rund drei Jahren leitet Alexander Gutierrez-Diaz die kleine sächsische Manufaktur Lang & Heyne. Übergeordnet ist der Manager auch für Stowa und die Beteiligung der Tempus Arte-Gruppe an Blaken zuständig. Im Watch Talk Alexander Gutierrez gibt es Antworten auf die Fragen der Zukunft der Tempus Arte Gruppe.

Chrono Sapiens Lang & Heyne CEOAlexander Gutierrez Diaz: Man darf nie seine Herkunft aus den Augen verlieren!

Chrono Sapiens Lang & Heyne CEOAlexander Gutierrez Diaz: Man darf nie seine Herkunft aus den Augen verlieren!

Seit knapp drei Jahren leitet Alexander Gutierrez Diaz die Dresdner Uhrenmanufaktur Lang & Heyne. In dieser Zeit hat der CEO schon einiges bewirkt. Ein voller Erfolg war die sportlich-elegante und unverzüglich ausverkaufte Edelstahl-Armbanduhr Hektor. Der Uhrenkosmos sprach mit dem Lang & Heyne Chef über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Sportlich-elegante Stahluhr aus DresdenLang & Heyne Hektor: Luxus in Stahl

Sportlich-elegante Stahluhr aus DresdenLang & Heyne Hektor: Luxus in Stahl

In die Szene der sportlich-eleganten Edelstahl-Armbanduhren kommt Bewegung. Pünktlich am Tag der deutschen Einheit lanciert die Dresdner Luxusmanufaktur ihre neue Lang & Heyne Hektor. Die für 16.900 Euro erhältliche Armbanduhr dürfte ein Lichtblick sein für all jene, welche des Wartens auf einen der großen Klassiker überdrüssig sind. Aber aufgepasst: Nach 99 Exemplaren endet auch hier die Produktion.

Chrono Sapiens Ulrich L. RohdeUlrich L. Rohde: „Eine kleine, agile aber feine Gruppe schaffen“

Chrono Sapiens Ulrich L. RohdeUlrich L. Rohde: „Eine kleine, agile aber feine Gruppe schaffen“

Der 1940 in München geborene Unternehmer und Wissenschaftler Ulrich L. Rohde ist eine wissenschaftliche Koryphäe, ein erfolgreicher Unternehmer mit einer Leidenschaft für edle Uhren. Im Exklusivinterview wollten wir wissen, welche Pläne er mit Lang & Heyne, Leinfelder, Blaken wie Uhrenwerke Dresden verfolgt. Denn für ein reines Hobby, sind die Marken zu dynamisch unterwegs.

Lang & Heyne DresdenJens Schneider, Lang & Heyne: Unsere Uhren sollen kein Haltbarkeitsdatum haben

Lang & Heyne DresdenJens Schneider, Lang & Heyne: Unsere Uhren sollen kein Haltbarkeitsdatum haben

Die Uhrenmanufaktur Lang & Heyne in Dresden baut wenige, aber sehr hochwertige und besondere Uhren. Die treibende Kraft dieser in die Zukunft gerichteten Bewahrung der Glashütter Uhrenphilosophie bei höchster handwerklichen Kunstfertigkeit ist Jens Schneider. Wir haben den Leiter der Entwicklungsabteilung von Lang & Heyne gefragt, was die Uhren besonders macht – und was die edle Manufaktur noch in petto hat