Zifferblattausschnitt und sichtbare UnruhMaurice Lacroix Gravity und die sichtbare Unruh

Zifferblattausschnitt und sichtbare UnruhMaurice Lacroix Gravity und die sichtbare Unruh

Nach Auffassung des amerikanischen Psychologen Robert Levine verkörpert das Ticken der mechanischen Uhr den Herzschlag menschlicher Kultur. So gesehen ist es logisch, dass es Uhrmachern immer wieder ein Anliegen war, jener Oszillationen vor Augen zu führen, welche die gleichförmig verstreichende Zeit in exakt definierte und damit zählbare Abschnitte unterteilt. Der Uhrenkosmos nimmt eine neue Version der Maurice Lacroix Gravity zum Anlass, der Geschichte der sichtbaren Unruh nachzuspüren.

Pequignet Rue Royale Verte EditionPequignet: Die Geschichte der französischen Uhrenmarke und der Pequignet Rue Royale Verte

Pequignet Rue Royale Verte EditionPequignet: Die Geschichte der französischen Uhrenmarke und der Pequignet Rue Royale Verte

Die Geschichte der französischen Uhrenmarke Pequignet reicht fast 50 Jahre zurück. Mit dem Calibre Royal mauserte sie sich 2011 einerseits zur waschechten Manufaktur, andererseits begannen damit handfeste Existenzprobleme. Nach einem Management-Buyout im Jahr 2017 kämpft man sich zurück auf den Markt. Die Pequignet Rue Royale Verte Edition Automatik ist ein Zeichen der Hoffnung auf bessere Zeiten.

Kenissi GMT Kaliber Tudor Fortis NorqainEin Kenissi GMT-Kaliber für die Tudor Black Bay GMT, Fortis Flieger F-43 Triple GMT und Norqain Freedom 60 GMT

Kenissi GMT Kaliber Tudor Fortis NorqainEin Kenissi GMT-Kaliber für die Tudor Black Bay GMT, Fortis Flieger F-43 Triple GMT und Norqain Freedom 60 GMT

Während der Baselworld 2018 präsentierte Tudor die Tudor Black Bay GMT mit dem exklusiven Automatikkaliber MT5652. Nicht zuletzt wegen ihres überragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses war und ist diese Armbanduhr schwer zu bekommen. Inzwischen liefert der Uhrwerkhersteller Kenissi GMT Kaliber auch für die Fortis Flieger F-43 Triple GMT und die Norqain Freedom 60 GMT. Die Kenissi GMT-Kaliber für Tudor, Fortis, Norqain oder andere sind attraktiv. Kosmopoliten mit Hang zur GMT Uhr werden dieses interessante Uhrwerk schätzen. Das sollte man über diese Kenissi-Kaliber wissen.

Oris Aquis Date mit dem Calibre 400Oris Aquis Date Calibre 400: Jetzt taucht sie auf!

Oris Aquis Date mit dem Calibre 400Oris Aquis Date Calibre 400: Jetzt taucht sie auf!

Die Oris Aquis Date ist grundsätzlich betrachtet eine bewährte Größe auf dem Gebiet der belastbaren Taucheruhren. Das Manufakturkaliber Oris Calibre 400 hebt diesen Zeitmesser jedoch auf eine andere Ebene, zumal Preise ab 2.900 Euro für ein Manufakturkaliber als ausgesprochen moderat gelten können. Das unterscheidet die neue Aquis Date von ihren Vorgänger-Modellen.

Markenkosmen

A. Lange & Söhne

Audemars Piguet

Baume & Mercier

Girard Perregaux

Jaeger-LeCoultre

Patek Philippe