Tom Brady Uhr Tom Brady hat die Zeit im Griff

Tom Brady Uhr Tom Brady hat die Zeit im Griff

Wer nach dem besten Quarterback aller Zeiten fragt, kam spätestens nach seinem 7. NFL Titel an Tom Brady nicht vorbei. Nach dem Ausscheiden in der Qualifikation hat der GOAT unter den Quarterbacks nun seinen Rückzug verkündet. Ein guter Anlass nach dem Grund für seinen beispiellosen Erfolg zu suchen – und einen Blick die Tom Brady Uhr an seinem Handgelenk zu werfen.

Chrono Sapiens Nicolas HayekNicolas Hayek: Wer war der Mann, der die Schweizer Uhrenindustrie wiederbelebte?

Chrono Sapiens Nicolas HayekNicolas Hayek: Wer war der Mann, der die Schweizer Uhrenindustrie wiederbelebte?

Die Swatch Group gehört mit rund 7 Milliarden SFR zu den größten Uhrenkonzernen. Dabei standen weite Teile des heutigen Unternehmens im Jahr 1983 am Abgrund, denn die Uhrengruppe SSIH, die konkurrierende ASUAG und der Werkespezialist Ebauches SA waren vom Konkurs bedroht. Als die Banken verzweifelt nach einer Lösung suchten, schlug die Stunde von Nicolas G. Hayek.

Interview Manfred Brassler John van SteenMeisterSinger Interview: „Unsere Kunden kaufen unsere Uhren, weil sie einzigartig sind“

Interview Manfred Brassler John van SteenMeisterSinger Interview: „Unsere Kunden kaufen unsere Uhren, weil sie einzigartig sind“

Kann es eine MeisterSinger Uhr mit zwei Zeiger geben? Im MeisterSinger Interview mit Manfred Brassler und John van Steen wollten wir dieser Frage wie der Marke näherkommen und verstehen, was MeisterSinger so besonders macht. Herausgekommen ist ein interessantes Lesestück über die Einzeigeruhren aus Münster, die erfolgreich der Idee einer entschleunigten Zeitmessung folgen.

Chrono Sapiens Georges Kern CEO BreitlingGeorges Kern: Heute geht es um Schnelligkeit

Chrono Sapiens Georges Kern CEO BreitlingGeorges Kern: Heute geht es um Schnelligkeit

Im Jahr 2017 wurde die Uhrenmarke Breitling von CVC Capital Partners und dem neuen Breitling CEO Georges Kern übernommen. In den Folgejahren wurden die Marke komplett überarbeitet und neue Märkte angegangen. Nun wird ein Anteil von 25% an den strategischen Investor Partners Group verkauft. Wir haben bei Georges Kern nachgefragt, wie er die Marke einerseits fortgeführt hat, andererseits neu positionierte. Ein Gespräch über die erfolgreiche Quadratur des Kreises.

Chrono Sapiens Frederic Bondoux Grand SeikoGrand Seiko Europa: Mit neuen Modellen weiter aufwärts

Chrono Sapiens Frederic Bondoux Grand SeikoGrand Seiko Europa: Mit neuen Modellen weiter aufwärts

Seiko arbeitet seit 5 Jahren mit seiner europäischen Niederlassung am Erfolg von Grand Seiko in Europa. Immerhin ist Grand Seiko Teil einer der größten Uhrenmarken der Welt und zeigt mit seiner edlen Boutique am Place Vendome Flagge. Wir haben Grand Seiko Europa-Chef Frédéric Bondoux kurz über seine Markenvision und die Wichtigkeit der neuen Modelle Asakage und Yukage befragt.

Historisches Interview G. Blümlein über Uhren und A. Lange & Söhne -  Teil 2 1994: Das sagte Günter Blümlein zum Start der A. Lange & Söhne Lange 1

Historisches Interview G. Blümlein über Uhren und A. Lange & Söhne - Teil 2 1994: Das sagte Günter Blümlein zum Start der A. Lange & Söhne Lange 1

Am frühen Morgen des 1. Oktober 2001 verstarb mit Günter Blümlein eine bedeutende Persönlichkeit der Uhrenindustrie. Auch Jaeger-LeCoultre verdankt ihm das Revival. Schließlich ist dem Diplom-Ingenieur ohne ursprüngliche Uhr-Erfahrungen ganz zweifellos zu verdanken, dass A. Lange & Söhne wieder an alte Größe anknüpfen konnte. Seine Gedanken und Visionen zum Start der Lange äußerte Günter Blümlein 1994 im Interview mit Gisbert Brunner.

Chrono Sapiens: Richard Mille Richard Mille: Das Geschäft mit Luxusuhren auf höchstem Niveau kann sehr langweilig sein

Chrono Sapiens: Richard Mille Richard Mille: Das Geschäft mit Luxusuhren auf höchstem Niveau kann sehr langweilig sein

Wer avantgardistisches Design, ungewöhnliche Materialien und höchste Präzision aus einem recht jungem Haus schätzt, sollte jetzt hier weiterlesen. Im Interview gesteht der französische Gründer Richard Mille: „Wenn man beim ersten Mal versagt, ist es vorbei.“ In München eröffnete er trotzdem seine erste deutsche Boutique. Erfolgreich natürlich, aber gab es da jemals Zweifel?