Funktionsweise Tachymeterskala

So funktioniert eine Tachymeterskala eines Chronograph

Beeindrucken Sie ihr Umfeld durch einen hochwertigen Chronographen mit Tachymeterskala an ihrem Handgelenk? Es ist an der Zeit ihrem Umfeld zu zeigen, dass Sie auch wissen, wie er funktioniert.

von | 06.11.2016

Eine erste Erklärung vorweg. Auch wenn es ähnlich klingen mag: Eine Tachymeterskala wird zwar oft im automobilen Umfeld verwendet, sie hat mit dem Tachometer allerdings nichts zu tun.. Der Tacho eines Autos zeigt das aktuelle Tempo. Entsprechend ist dieser, mit Ausnahme notorischer Punktesammler in Flensburg, tunlichst im Auge zu behalten. Die Tachymeterskala eines Chronographen hingegen ist ein Hilfsmittel, um über eine bestimmte Distanz die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Fahrzeugs zu ermitteln.

Tachymeterskala

Nachdem die logarithmische Skala auf Basis eines Kilometers oder einer Meile geeicht ist, benötigen Sie zur Messung der Durchschnittsgeschwindigkeit z.B. Ihres Autos oder Motorrads eine Strecke der jeweiligen Länge. Am Anfang, also zum Beispiel beim Passieren einer Kilometermarke starten Sie den Chronographen in aller Regel durch Betätigung des oberen Drückers. Wenn Sie den Endpunkt, also den nächsten „Meilenstein“ passieren, stoppen Sie den Chronographen mit Hilfe desselben Drückers wieder. Die Spitze des zentralen Chronographenzeigers weist auf der Tachymeterskala nun direkt auf die erzielte Durchschnittsgeschwindigkeit.
Stellen Sie den Chronographen mit Hilfe des unteren Drückers wieder auf Null. Schon ist der  für eine weitere Messung bereit.

Haben Sie Feedback zu unserem Artikel? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Noch mehr über luxuriöse Uhren

Jean-Claude Biver: Mit JCB wollen wir in der höchsten uhrmacherischen Liga spielen

Jean-Claude Biver will es noch einmal wissen. Zusammen mit einem Team arbeitet der 72-Jährige an seiner ersten vollkommen eigenen Uhrenkollektion. Wie die womöglich auch mit JCB signierten Armbanduhren letztendlich aussehen, ist noch nicht bekannt. Im Gespräch mit Uhrenkosmos gab der ambitionierte JCB Firmengründer jedoch Einblick in seine Pläne.

Jean-Claude and Pierre Biver (1)

Tourbillon Modelle: Welche Tourbillon Typen und Bauweisen gibt es

Der Uhrenmarkt ist wie immer stark in Bewegung und jede Uhrenmarke sucht nach Möglichkeiten der Differenzierung. Dazu gehören auch unterschiedliche Tourbillon Modelle. Hier kommen die wichtigsten Tourbillon Typen und einige Uhrenmarken, die sich mit faszinierenden Tourbillon Konstruktionen einen Namen gemacht haben.

H. Moser & Cie. Endeavour Tourbillon Concept Cosmic Green

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Benzin im Blut und Öl im Getriebe | Uhrenkosmos - […] sich der rote Chronographenzeiger besser vom Hintergrund abhebt, besitzt er eine weiße Spitze. Die Tachymeterskala hat Chopard in den…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.