Parmigiani Fleurier GMT Uhr mit Einholzeiger

Parmigiani Fleurier Tonda PF GMT Rattrapante mit intelligenter Zeitzonen-Funktion

Zur Genfer Uhrenmesse Watches and Wonders wird mit der Parmigiani Fleurier Tonda PF GMT Rattrapante eine kosmopolitische Armbanduhr präsentiert, deren Ortszeit-Zeiger sich per Knopfdruck mit dem Pendant für die Heimatzeit synchronisieren lässt. So funktioniert die dezente Luxusuhr mit Stahlgehäuse und Stahlarmband.

von | 30.03.2022

Gespaltene Stunden

Bei der ersten Begegnung mit dem Namen der neuen Parmigiani Fleurier Tonda PF GMT Rattrapante Armbanduhr denkt man spontan an einen Schleppzeiger-Chronographen als neues Mitglied der zurückhaltend gestalteten und bemerkenswert erfolgreichen Tonda PF-Kollektion. Immerhin hat die 1996 gegründete Marke im Portfolio der Sandoz Stiftung mit dem Kaliber PF 361 diesbezüglich Hochfeines zu bieten.

 

Indessen stellt sich schon beim ersten Blick auf die Tonda PF GMT Rattrapante das Fehlen jeglicher zeitschreibenden Funktion heraus, obwohl die 40 Millimeter messende Schale aus edlem Stahl zwei Drücker aufweist. Neben dem längeren Weißgold-Zeiger für die Minuten drehen vor dem blauen Zifferblatt zwei weitere aus dem gleichen Material, welche den Stunden des Tages gelten. Einer davon korrespondiert farblich mit jenem für die Minuten. Der zweite sticht durch den rotgoldenen Auftritt ins Auge. Die gleiche Farbe besitzt auch das in die rechtsseitige Aufzugs- und Zeigerstellkrone integrierte Bedienelement. Hiermit steuert man das auf Französisch rattraper genannte Einholen. Zuvor bedarf jedoch die ausgeklügelte Zeitzonen-Funktion dieser sportlich-eleganten Armbanduhr differenzierter Betrachtung.

Orts- und Heimatzeit

Bei Reisen über die Grenzen der Heimat-Zeitzone hinaus lässt sich der rhodinierte, sprich silberfarbene Goldzeiger mit Hilfe des Drückers zwischen „7“ und „8“ stundenweise im Uhrzeigersinn bewegen. Die Indikation der Minuten bleibt davon unbeeinflusst. Wer beispielsweise von Frankfurt nach London fliegt, muss zum Umstellen auf GMT folglich elf Mal drücken, denn diese Zonenzeit liegt eine Stunde hinter MEZ zurück. Bei dieser Armbanduhr ohne Datumsanzeige bereitet das Bewegen in nur einer Richtung diesbezüglich keine Probleme. Der rotgoldene Stundenzeiger verbleibt, wo er ist. Unterwegs stellt er die Heimatzeit dar. Fernreisende müssen sich dann jedoch merken, ob es daheim gerade Tag oder Nacht ist.

Tonda PF GMT Rattrapante

Das wirklich innovative Element dieser neuen Armbanduhr besteht in seiner wie man will Rattrapante-, Split-Hours- oder auch Flyback-Funktion. Zurück in der Heimat sorgt die Betätigung des Kronendrückers dafür, dass der rhodinierte Stundenzeiger über den goldfarbenen springt.

Möglich macht es eine einzigartige, komplexe und mittlerweile auch zum Patent angemeldete Mechanik mit mehreren Zahnrädern und im Zuge des Zonenzeit-Getriebes natürlich auch ein von Chronographen bekanntes Nullstellherz. Hierfür wurde eine interessante technische Lösung gefunden, deren wir uns noch zu gegebener Zeit widmen werden.

 

Video mit Funktionsweise der Tonda PF GMT Rattrapante

Alle drei Zeiger rotieren vor einem Zifferblatt in „Milano Blue“, dessen Oberfläche eine feine Gerstenkorn-Guilloche ziert. Dahinter agiert das exklusive, aus 207 Komponenten assemblierte Automatikkaliber PF 051 mit 30 Millimetern Durchmesser und 4,93 Millimetern Bauhöhe. Aus Roségold besteht der in die Werksebene integrierte Rotor. Nach Vollaufzug beträgt die Gangautonomie rund 48 Stunden.

 

Äußere Werte

Das bis zu sechs bar wasserdichte Sichtboden-Gehäuse aus Edelstahl trägt am Handgelenk 10,7 Millimeter auf. Vorderseitig verwendet Parmigiani Fleurier entspiegelte ARunic Saphir Glas. Selbiger zeichnet sich unter anderem durch nahezu hundertprozentige Lichtdurchlässigkeit, integrierten UV-Filter, hohe Farbtreue und Verschleißfestigkeit sowie wasser- und fettabweisende Eigenschaften aus.

Für gleichermaßen sicheren wie komfortablen Halt am Handgelenk sorgt ein stählernes Gliederband mit Faltschließe. Inklusive Umsatzsteuer beträgt der unverbindliche Preis 26.000 Euro oder wahlweise Schweizerfranken.

 

 

 

Parmigiani Fleurier Tonda PF GMT Rattrapante RS 1

Drer roségoldene Kronendrücker synchronisiert die beiden Stundenzeiger unverzüglich

In der Uhrmacherei herrscht ein ständiges Spannungsverhältnis zwischen Ästhetik und Technik, als gäbe es zwei getrennte Welten, die nebeneinander existieren müssen. Das spiegelt sich sogar in dem Wort wider, mit dem die Komponenten bezeichnet werden, die das Design eines Zeitmessers vermitteln: die äußeren Elemente einer Uhr, die im Französischen als Habillage bezeichnet werden, was so viel bedeutet wie „das, was das Uhrwerk kleidet“.

Für mich hat die Art und Weise, wie man eine Komplikation entwickelt, unglaubliche Auswirkungen auf die Stimmung der Uhr und damit auf ihr Design. Die Weltneuheit Tonda PF GMT Rattrapante überschreitet die Grenzen der Uhrmacherei, indem sie eine der begehrtesten und nützlichsten Funktionen neu erfindet und den diskreten, schlichten Geist von Parmigiani Fleurier durch kompromisslose technische Entscheidungen verkörpert.

Guido Terreni

CEO, Parmigiani Fleurier

Noch mehr über luxuriöse Uhren

Girard-Perregaux Laureato Aston Martin F1: Formel 1 Karbon fürs Handgelenk

306 Glücklichen wird es vergönnt sein, ihre Liebe zum Aston Martin Formel 1 Teams am Handgelenk zu tragen. Genauer gesagt, sich über den Kauf eines Girard-Perregaux Laureato Aston Martin F1 Chronographen als echten Fan zu erweisen. Auch wenn der Kaufpreis wohl etwas schwerer wiegt, so bietet das Karbongehäuse Leichtbau vom Feinsten.

Girard Perregaux Laureato Absolute Chronograph Aston Martin F1 Edition

Jaeger-LeCoultre Master Control Calendar und Date: Allez les bleus!

JLC schickt zwei limitierte Editionen der Jaeger-LeCoultre Master Control Calendar und Date ins Rennen. Die jeweils 800 Exemplare mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt verlangen nach Aufmerksamkeit und einem ordentlichen Aufpreis beim Käufer. Wir stellen Ihnen das blaue Wunder kurz vor.

Jaeger-LeCoultre Master Control Calendar und Date Blue Limited Edition

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.