Chrono Sapiens - CEO Hublot Ricardo Guadalupe

Ricardo Guadalupe: Hublot und Ferrari passen gut zueinander

Der Erfolg der Partnerschaft Hublot und Ferrari ist ein 360° Ansatz. Hublot CEO Ricardo Guadalupe erklärt im Interview die gute Zusammenarbeit, warum die Marken gut passen und wieso die Hublot Classic Fusion Ferrari GT für weltweite Präsenz sorgt.

von | 25.03.2019

Die Revolution ist tot. Es lebe die Revolution.

Wie fühlt es sich an, jeden Tag Innovation zu leben und Hublotistas, Ferraristi wie sonstige Uhrenliebhaber mit kreativen Entwürfen und feinem Uhrenbau zu begeistern? Hublot CEO Ricardo Guadalupe erklärt es im Uhrenkosmos-Interview.

Ricardo Guadalupe gibt dabei offen zu: Es gibt wenige Marken, die so viele weltweite Freunde und Followers hat, wie die Luxus-Uhrenmarke Hublot. Die mit innovativen Materialien und faszinierenden Uhrwerken alle begeistert. Die andererseits mit ganz, ganz unterschiedlichen Entwürfen und Gehäuseformen aber auch polarisiert.

In gleicher Weise wird die neue Hublot Classic Fusion Ferrari GT ebenfalls viele neue Freunde finden. Sie wird aber auch einige erstaunte Gesichter hervorrufen, weil sich das von Flavio Manzoni und seinem Ferrari-Designteam einmal mehr geschaffene Design vom Gewohnten abhebt.
Auf Uhrenkosmos wurde die neue Hublot Classic Fusion Ferrari GT und die Designs von Flavio Manzoni bereits vorgestellt.

Hublot CEO Ricardo Guadalupe 

Über die Zusammenarbeit von Hublot mit Fuente Zigarren.

Über die Zusammenarbeit von Hublot mit Garage Italia

Haben Sie Feedback zu unserem Artikel? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Noch mehr über luxuriöse Uhren

3 x Hublot Big Bang Integral Time Only: Keramik, Titan und Gelbgold

Seit den Anfängen gibt es bei den Hublot Big Bang Chronographenstopper, seit 2020 gibt es die Big Bang Integral mit integriertem Gliederband. Die Hublot Big Bang Integral Time Only Version Uhrenlinie verzichtet nun auf die Chronographenfunktion und setzt auf ein flaches Automatikwerk für Stunde, Minute, Sekunde und Datum. Verfügbar sind die 3 Modelle in Keramik, Titan oder Gelbgold.

Hublot-Big-Bang-Time-Only-C-Uhrenkosmos.jpg

Saphirglas: So entstehen Saphirgläser und Saphir-Gehäuse

Die Herstellung von Saphirglas für Uhrengläser und Uhrengehäuse ist aufwendig. Doch die Transparenz und der ungetrübte Blick ins Uhrwerk ist den hohen Aufwand wert. Das ist Saphirglas und so werden die Saphirgläaser und Saphirgehäuse heute hergestellt.

Saphirglas

Nicolas Hayek: Wer war der Mann, der die Schweizer Uhrenindustrie wiederbelebte?

Die Swatch Group gehört mit rund 7 Milliarden SFR zu den größten Uhrenkonzernen. Dabei standen weite Teile des heutigen Unternehmens im Jahr 1983 am Abgrund, denn die Uhrengruppe SSIH, die konkurrierende ASUAG und der Werkespezialist Ebauches SA waren vom Konkurs bedroht. Als die Banken verzweifelt nach einer Lösung suchten, schlug die Stunde von Nicolas G. Hayek.

Nicolas Hayek

Vintage Krankenschwester-Uhr: So zählte man sekundengenau

Das Duo-Dial-Modell von Gruen half beim sekundengenauen Messen der Zeit. Entsprechend beliebt war es bei Krankenschwestern.
Was diese Krankenschwester-Uhr zum Verkaufserfolg werden ließ, war ihre besondere Zählskala. Dürfen wir Sie auf einen schnellen Blick in die Vergangenheit mitnehmen?

Krankenschwester-Uhr Gruen Dual-Dial Vintage Uhr

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.