Vintage Re-Edition Hanhart 417

Hanhart 417 ES Red Lion: Zurück zu den Wurzeln

Hanhart besinnt sich weiter seiner Ikonen und legt eine Sonderedition von 150 Exemplaren aus. Der Fliegerchronograph Hanhart 417 ES Red Lion mit seinem Handaufzugskaliber Sellita SW 510 kommt in Format und Optik dem Original von 1955 recht nahe. Das bietet der Fliegerchronograph im Vintage-Look und dem charakteristischen roten Drücker.

von | 24.11.2021

Berühmte Vorbilder

Die Nachricht über die Lancierung einer limitierten Edition von 150 Exemplaren des Fliegerchronographen Hanhart 417 ES Red Lion wäre an und für sich nichts Besonderes. Würde es sich bei dieser Uhr nicht um eine Re-Edition des bei Uhrenliebhaber gesuchten historischen Hanhart Fliegerchronograph 417 ES handeln. Das Hanhart Modell mit der markanten kannelierten Lünette war ab circa 1955 bis 1962 bei der Bundeswehr im Nachkriegsdeutschland im Einsatz.
An das Militär ausgeliefert wurden dabei zwei unterschiedliche Modelle. Das Modell mit dem Kürzel 417 ES stand für die seltenere Stahlvariante, das Modell 417 dagegen hatte ein vernickeltes Messing-Gehäuse. Es gab weiterhin noch eine kleine Anzahl von Chronographen mit weißem Zifferblatt. Diese gingen jedoch an den Sanitätsdienst.

Die Anzahl der produzierten Uhren war überschaubar. Es wurden nur gut 500 Exemplare des Chronographen-Stoppers mit Tempostopp-Schaltung an die Bundeswehr ausgeliefert. Deutlich höher war die produzierte Menge von fast 5.000 Chronographen, die unter der Bezeichnung Vixa Type 20 an das französische Militär ausgeliefert wurde. In allen Modellen arbeitete im 39 mm Gehäuse das leicht modifizierte Hanhart Kaliber 41, wie es bereits in den 40-er Jahren Verwendung fand.

Der berühmteste Träger einer Hanhart 417 ES Uhr war übrigens kein geringerer als Steve McQueen. Der Uhrenliebhaber und männliche Stil-Ikone trug seinen Hanhart Chronographen im Privatleben wie auch bei einigen Filmen am Handgelenk.

Hanhart Kaliber 41 und das 1957 vorgestellte Kaliber 42 (C) Uhrenkosmos

Hanhart Kaliber 41 und das 1957 vorgestellte Kaliber 42 (C) Uhrenkosmos

Vixa Typ Fliegerchronograph Hanhart Bild ssongwatches.com

Ein bestens erhaltener Vixa Typ 20 Vintage Fliegerchronograph der französischen Luftwaffe. Gesehen im Vintage-Bereich von ssongwatches.com

Steve McQueen Hanhart 417

Welch Kraft die Person Steve McQueen hat, zeigt sich im starken Verkauf seiner Bilder - wie etwa bei Etsy Postershop

Hanhart 417 ES Red Lion

Um dem alten Charme und den Wünschen des Retro-Designs möglichst nahe zu kommen, hat Hanhart nun eine kleine Neuauflage lanciert. Diese ist im Unterschied zum 2020 lancierten Chronographen 417 ES von 2020 in der Gestaltung stark an das ursprüngliche Modell angepasst.
Signifikant ist dabei die Reduzierung der Gehäusegröße auf das ursprüngliche Format von 39 mm bei einer Gehäusehöhe von 13,3 mm, und der ins Auge springende rot markierte Nullstell-Drücker. Auf der kannelierten, beidseitig drehbaren Lünette ist wiederum ein roter Ankerpunkt angebracht. Anders als das 417 ES Modell der 50-er Jahre verfügt die Uhr allerdings nicht über eine Tempo-Schaltung.
Beträchtlich zum Vintage Look trägt bei dieser Uhr die Leuchtmasse bei. Es handelt sich um Vintage Light Old Radium Super-LumiNova, dessen Farbigkeit an die einst übliche Radon-Leuchtmasse erinnert. In gleicher Weise trägt das Zifferblatt mit seinen Indexen und Zeigern wie dem charakteristischen Design der vom historischen Vorbild übernommenen Totalisatoren mit kleiner Sekunde und 30-Minuten Zähler zur Vintage-Optik bei.

Handaufzugskaliber SW 510

Im Edelstahlgehäuse arbeitet bei 4 Hz die Handaufzugsvariante des Kalibers Sellita SW 510 mit Sekundenstopp. Es bietet nach Vollaufzug eine Gangautonomie von circa 58 Stunden. Anders als das historische Vorbild kann die Hanhart 417 ES Red Lion Edition mit ihrem bombierten Saphirglas und dem verschraubten Stahlboden mit einer alltagstauglichen Wasserdichtigkeit von bis zu 100 Metern Wassertiefe aufwarten.

Den Gehäuseboden ziert der Hanhart Schriftzug sowie das Emblem des Youtubers TGV und seines Kanals The Urban Gentry. Sein Spitzname „Red Lion“ führte auch zum Namen der Sonderedition. Allerdings wird das Logo auf den ersten Blick nicht leicht zu erkennen sein, denn jedes 417 ES Red Lion Modell wird mit einem schwarzen Lederarmband mit Dornschließe im Bund-Stil mit 20 mm Anstoß-Breite ausgeliefert. Damit sollte ein Uhrenträger, der eine etwas zivilere Bandversion bevorzugt, ohne Probleme wechseln können.
Der Preis für jede der150 Uhren liegt bei 1.940 Euro und die Uhren sind direkt bei Hanhart zu bestellen.

Vorstellung der Hanhart 417 ES von 2020

Bereits im Jahr 2020 hat Hanhart eine 42 mm Re-Edition der Hanhart 417 ES vorgestellt. Zur neuen Hanhart 417 ES Red Lion gleichgeblieben ist das Uhrwerk. Hier eine kurze Vorstellung der Uhr.

Noch mehr über luxuriöse Uhren

Girard-Perregaux Laureato Aston Martin F1: Formel 1 Karbon fürs Handgelenk

306 Glücklichen wird es vergönnt sein, ihre Liebe zum Aston Martin Formel 1 Teams am Handgelenk zu tragen. Genauer gesagt, sich über den Kauf eines Girard-Perregaux Laureato Aston Martin F1 Chronographen als echten Fan zu erweisen. Auch wenn der Kaufpreis wohl etwas schwerer wiegt, so bietet das Karbongehäuse Leichtbau vom Feinsten.

Girard Perregaux Laureato Absolute Chronograph Aston Martin F1 Edition

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.