1000 und mehr Armbanduhren

Neu am Büchermarkt: Armbanduhren Katalog 2021/2022

Neues Jahr, neues Glück, neue Freude. Der Heel Verlag präsentiert den neuen Armbanduhren Katalog 2021/2022. Wie schon im Vorjahr kostet das 290-seitige Druckwerk moderate 19,90 Euro.

Mehr als 1.000 Armbanduhren

Das Fazit gleich vorweg: Passionierte Uhrensammler- und Liebhaber (weibliche Personen sind selbstverständlich eingeschlossen), müssen den nunmehr 28. Armbanduhren Katalog aus dem Heel Verlag einfach ihr Eigen nennen. Auf insgesamt 290 Seiten bietet es nämlich einen raschen Überblick was sich auf dem illustren Markt der Armbanduhren getan hat. Hinzu gesellen sich kurz und bündig alle wesentlichen Informationen zu den abgebildeten Zeitmessern.

 

Armbanduhren Katalog 2021 2022 Parmigiani LangHeyne.jpg

Armbanduhren Katalog 2021/2022: Parmigiani Fleurier und Lang & Heyne

Mehr als 1.000 finden sich in alphabetischer Reihenfolge der mehr als 100 vertretenen Marken von A. Lange & Söhne bis hin zu Zenith und Zeppelin. Sehr hilfreich erweist sich dabei -wie schon gehabt- die unübersehbare Kennzeichnung neuer Protagonisten aus dem Universum der vorwiegend mechanisch gemessenen Zeit.

Armbanduhren Katalog 2021 2022 Meistersinger PorscheDesign

Armbanduhren-Katalog-2021/2022: Meistersinger und Porsche Design

Dort, wo es dem versierten Herausgeber Peter Braun opportun erscheint, finden sich auch Armbanduhren mit elektronischem Innenleben. Beredtes Beispiel hierfür ist Grand Seiko auf den Seiten 112 und 113. Ein sechsseitiger Vorspann berichtet über die Neuheiten der Saison. Nachdem die Baselworld gänzlich aus der Uhrenszene verschwunden ist und dorthin vermutlich auch nicht mehr zurückkehren wird, die Münchner Inhorgenta sowie die Genfer Watches & Wonders im Zuge der Sars-CoV-2-Pandemie ausgefallen sind, kann das anerkannte Druckwerk als freizeitfüllende Alternative dienen.

Über mehrere Monate haben wir technische Daten, Abmessungen und Funktionen erfasst, Bildmaterial besorgt und alles in unsere große Datenbank eingepflegt, die inzwischen über 10.000 Datensätze umfasst. Alle Beiträge wurden zweimal mit den Herstellern abgeglichen und zwei weitere Male in unserem Haus lektoriert.

Peter Braun

Herausgeber, Heel Verlag

Jede Menge Information

Zu den Uhrenmarken selbst gesellen sich am Ende des Katalogs übrigens auch noch fünf Fabrikanten mechanischer Kaliber: Eta, Sellita, Soprod, Concepto sowie die zur Citizen Gruppe gehörende Manufacture La Joux-Perret. Wer Erzeugnisse von Ronda sucht, muss zum Katalog 2020/21 greifen.​

Armbanduhren Katalog 2021 2022 Sellita Kaliber

Armbanduhren Katalog 2021/2022: Sellita Kaliber

In gewohnter Weise findet sich zu jeder vertretenen Marke ein erläuternder Vorspann mit Fakten und, soweit verfügbar, auch Zahlen. Sofern eine Marke eigene Kaliber offeriert, sind diese zumindest teilweise auch zu sehen.

Den Anspruch, alles und jedes zu zeigen, haben Peter Braun, sein Team und der Heel Verlag noch nie erhoben. Und daran ändert sich auch in der aktuellen Ausgabe nichts. Aber neben dem Neuesten finden sich viele bekannte und beliebte Klassiker, welche aus dem horologischen Geschehen schlichtweg nicht wegzudenken sind. Natürlich gibt es zu allen abgebildeten Uhrenmodellen den zum Zeitpunkt der Drucklegung unverbindlichen Publikumspreis. Das erleichtert die Eingrenzung auf all jenes, was man sich mit Blick auf das persönliche Uhrenbudget auch leisten kann.

Armbanduhren Katalog 2021 2022 Hanhart

Armbanduhren Katalog 2021/2022: neue und preisgünstige Armbanduhren von Hanhart

Ohne jeglichen Zweifel lohnt sich das finanziell überschaubare, hinsichtlich des gewaltigen Informationsgehalts aber in jeder Hinsicht wertvolle Investment. Ich persönlich jedenfalls möchte keines der in lückenloser Reihenfolge angesammelten Exemplare des Armbanduhren Katalogs missen. Daher danke ich meinem Freund und Kollegen Peter Braun für die wie immer vorzüglich geleistete Arbeit.

Armbanduhren Katalog

Armbanduhren Katalog 2021/2022: Auf den Seiten 248 bis 250 finden sich die Zeitmesser von Tudor, darunter auch die neue Black Bay Fifty-Eight 925 mit Silbergehäuse

 

Bezugsquellen

Für all jene, welche den Armbanduhren Katalog nicht im Zeitschriftenkiosk erwerben können oder möchten, bieten sich folgende Bezugsquellen an:

Deutschland: DMV Der Medienvertrieb GmbH & Co. KG, Telefon +49 40 30191800 oder www.dermedienvertrieb.de

in Österreich: Mohr Morawa Buchvertrieb:

in Schweiz: Buchzentrum AG,

In Deutschland beträgt der Preis 19,90 Euro, in Österreich 21,00 Euro und in der Schweiz CHF 29,90

Noch mehr über luxuriöse Uhren

Doxa Uhren und die Geschichte der Uhrenmarke Doxa seit 1889

Liebhabern historischer Armbanduhren sind Doxa Uhren natürlich ein Begriff. Bis 1889 reicht die Geschichte dieser Schweizer Uhrenmarke zurück. Ihre Biographie enthält viele sammelnswerte Zeitmesser. In drei Teilen schildert der Uhrenkosmos den bewegten Lebenslauf des Unternehmens.

Doxa Geschichte 1 C Uhrenkosmos

Omega Seamaster Diver 300M James Bond: Die Bond Uhr zu No time to die!

Der neue James Bond Film "No time to die" ist im Kino ein Kassenmagnet. Ebenso erfolgreich war die Lancierung zweier Omega James Bond Uhren. Die Omega Seamaster Diver 300M James Bond Edition gibt es entweder im Retro-Style mit Titangehäuse oder edel mit Keramik-Lünette und Platin-Weißgoldgehäuse. Welcher Bond-Uhren-Typ sind Sie?

James Bond No time to die und Omega Seamaster 300M James Bond Edition

Nomos Autobahn Director’s Cut: Bauhaus meets 70th

Wie macht man aus einer erfolgreichen Uhr eine noch erfolgreichere? Nun, in gleicher Weise wie bei erfolgreichen Filmen. Man nimmt das Original, gibt was dazu, verändert aber auch nicht zuviel. Mit Stil und einer Prise Ironie macht das auch Nomos mit den drei Modellen der Limited Edition Nomos Autobahn Director's Cut. Schauen Sie selbst.

Nomos Autobahn Director's Cut Neomatic

Lang & Heyne Hektor: Luxus in Stahl

In die Szene der sportlich-eleganten Edelstahl-Armbanduhren kommt Bewegung. Pünktlich am Tag der deutschen Einheit lanciert die Dresdner Luxusmanufaktur ihre neue Lang & Heyne Hektor. Die für 16.900 Euro erhältliche Armbanduhr dürfte ein Lichtblick sein für all jene, welche des Wartens auf einen der großen Klassiker überdrüssig sind. Aber aufgepasst: Nach 99 Exemplaren endet auch hier die Produktion.

Lange Heyne Hektor C GLB Uhrenkosmos

Rolex Tourbillon – ja, das gibt es

Man kann Rolex sicher vieles nachsagen. Nur nicht, dass man ein Übermaß an Modellen oder gar Komplikationen herstellt. Entsprechend ergibt sich Raum für Firmen, die neue Modelle kreieren, bzw. individualisieren. Zu den markantesten Modellen gehört sicher das Rolex Tourbillon, das von Label Noir aus einer Rolex Milgauss individualisiert wurde.

Rolex Tourbillon

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.