Neue Uhren von Alpina und Baume & Mercier

Alpina Alpiner4 und Baume & Mercier Hampton Hommage à Pierre Soulages: Neu und grundverschieden

Das Uhrenjahr 2022 Fahrt auf. Mache Uhrenmarken lüften bereits den Schleier über echten Neuheiten, andere beschränken sich mit modifizierten Versionen bereits bekannter Zeitmesser. Der Uhrenkosmos richtet den Blick auf zwei ganz unterschiedliche Armbanduhren, die Alpina Alpiner4 und Baume & Mercier Hampton Hommage à Pierre Soulages. Jedes Modell steht für eine Art der Betrachtungsweise.

von | 16.02.2022

Alpina Alpiner4

Alpina hat seine Community befragt – und gehandelt. Deshalb gibt es von der Alpina Alpiner4 Chronograph Automatic wunschgemäß drei verschiedene Ausführungen. Auch die Preise der drei Modelle dürften den Vorstellungen der Alpina Community durchaus entsprechen. So kostet die  Alpina Referenz AL-860GRS5AQ6 mit grünem Zifferblatt darstellbare 2.695 Euro. Jeweils 100 Euro mehr verlangt Alpina für die automatischen Chronographen Referenzen AL-860DGS5AQ6B mit grauem und AL-860LNS5AQ6B mit bläulichem Zifferblatt.​

Womit wir auch schon bei der jeweiligen Herangehensweise wären. In der Alpina-Kollektion gehört die Modellreihe zu den guten alten Bekannten. Die Basis des Kalibers AL-860 mit einseitig wirkendem Kugellagerrotor, rund 55 Stunden Gangautonomie, vier Hertz Unruhfrequenz, Kulissensteuerung der integrierten Stoppfunktion und 30-Minuten-Totalisator stammt von Sellita. Modular aufgebaute Manufaktur-Mechanik mit Flyback-Funktion verkörpert hingegen das 2015 vorgestellte Kaliber AL-760.

Weil die Verwendung letztgenannten Uhrwerks den Preis dieser Armbanduhren in die Größenordnung von rund 4.000 Euro getrieben hätte, kommt ein Derivat des bewährten SW500 Uhrwerks zum Einsatz. Dieses tickt in einem 44 Millimeter messenden Stahlgehäuse mit Schraubkrone, dessen Wasserdichte bis zu zehn bar reicht. Der massive Schraubboden trägt das bekannte Berg-Motiv und auch die jeweilige Referenznummer.

Als rudimentäre Hilfsmittel zur Bestimmung der Himmelsrichtung oder beim Navigieren sollen der Höhenring mit 24-Stunden-Teilung und die Lünette dienen. Bei letzterer muss man sich zu den markanten Zahlen noch eine 0 hinzudenken. Dann ergeben sich insgesamt 360 Bogengrade. Auf Zifferblatt und Zeiger blickt man durch kratzfestes Saphirglas.

Baume Mercier Hampton Hommage a Pierre Soulages C Uhrenkosmos

Dem französischen Künstler Pierre Soulages widmet Baume & Mercier 102 Exemplare einer schwarzen Hampton

Baume & Mercier Hampton Hommage à Pierre Soulages

Deutlich mehr, nämlich 5.400 Euro muss aufwenden, wer eine der auf 102 Exemplare limitierten schwarzen Baume & Mercier Hampton Hommage à Pierre Soulages Armbanduhren besitzen möchte. Die Anzahl erinnert an das Alter des 1919 geborenen Künstlers. Gefertigt wird nur nach Online-Bestellung bei der Marke. Wer den französischen Maler Pierre Soulages nicht kennt, dem sei mitgeteilt, dass er zum Kreis zentraler Akteure der abstrakten Kunst gehört. 1979 präsentierte er in seinem Pariser Atelier erstmals Bilder der Serie Noir-Lumière, welche ab 1989 Outrenoir, also jenseits von Schwarz hießen. Werkzeuge und Bürsten verleihen einer Oberfläche, welche bemalt ist mit verschiedenen Schwarztönen, einen charakteristischen Effekt.

Zum künstlerischen Werk von Soulages passt die rechteckige Uhrenlinie Linie Baume & Mercier Hampton, denn in der amerikanischen Nobel-Gegend an der Atlantikküste waren und sind schon immer viele namhafte Künstler tätig. Logischer Weise ist der kantige Zeitmesser in Schwarz ausgeführt. Die Oberfläche der Edelstahl-Schale ist mikrokugelgestrahlt. Außerdem trägt sie eine zwei Mikron starke PACVD-Beschichtung (plasmaunterstützte chemische Gasphasenabscheidung) aus hydrierten amorphen Kohlenstoff-Ionen, Härte 6.000 Vickers.

Die Zeitmessung der Baume & Mercier Hampton 10641 erledigt ein Automatikwerk vom Kaliber ETA 2892-2. Stilgerecht ist der Rotor des Uhrwerks ebenfalls geschwärzt. Der Sichtboden weist in Schriftform auf den Maler hin, das Zifferblatt verkörpert eine Miniaturisierung seiner Kunst. Alle Käuferinnen oder Käufer dieser Armbanduhr erhalten zudem einen VIP-Pass für zwei Personen zum Besuch des Museum Soulages. Außerdem gibt es ein Buch über die Arbeit von Pierre Soulages.

 

Je intensiver das reflektierte Licht, desto weniger schwarz ist das Schwarz und desto präsenter und aktiver sind die Strukturen der Oberfläche.

Pierre Soulages

Künstler

Video der schwarzen Baume & Mercier Hampton Hommage à Pierre Soulages Armbanduhren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.