Watch of Fame: Floyd Mayweather

Hublot Big Bang Floyd Mayweather: Money talks!

Mit Floyd Mayweather hat Hublot einen Markenbotschafter, der unangefochten die Forbes-Liste der Sportstars anführt. Die Begleitmusik dazu macht er auf allen Kanälen in seinem eigenen Stil. Sein TMT The Money Team ist hierbei Programm. Oder wie es eine Verkäuferin ausdrücken würde: Kann es ein bisschen mehr sein?

von | 26.03.2020

TMT. The Money Team

Floyd Mayweather schafft es immer wieder in die Liste der größten Sportler-Einkommen. Auf der Forbesliste 2018 war er mit über einer Viertelmilliarde Income sogar der bestverdienende Sportler des Planeten. Nun ja. Dem eigenen Anspruch und der eigenen Rethorik folgend kann es für ihnen nur diesen Anspruch geben: Floyd Mayweather gehört auf Platz 1. Dies ist umso erstaunlicher, als der in 50 Profikämpfen ungeschlagene Boxer anders als viele, sich regelmäßig für Geld prügelnde Zeitgenossen, sehr effektiv war. Er stieg nur für einen einzigen Kampf in den Boxring. Passenderweise war dies ein Schaukampf. Womit wir auch bereits beim Thema wären.

Der amerikanische Modellathlet verfügt nämlich nicht nur über eine ausnehmend gute Technik im Boxen. Auch außerhalb des Rings geht Mayweather sehr versiert und klug zu Werke. Auf Instagram, Facebook wie den TV Kanäle kommuniziert sein Team Mayweather schnell, laut und einprägsam. Es gibt Mayweather zum Frühstück, Mittagessen und Nachmahl. Mal offiziell, mal scheinbar privat. In allen Farben und Facetten. Präziser gesagt meist in einer Farbe. Gold. Und die Facetten sind zumeist schwer an Carat. Dafür ist die Botschaft schlicht: Ich bin Mayweather und gemeinsam mit meinem Money Team regieren wir die Welt.

Hublot als Partner

Bevor Sie nun Floyd Mayweather in einem persönlichen Vieraugengespräch zu hart angehen – der Mann ist klug und nicht nur im Ring ein gewiefter Taktiker. Er weiß um die Botschaft der Marke Floyd Mayweather und der darum gebauten Franchise Welt.
Sie verspricht seinen Zielgruppen Aufstieg, Ruhm, Geld, hat also jede Menge Sex-Appeal.
So ist Mayweather auch Partner der Uhrenmarke Hublot und stolzer Träger eines besonderen, für ihn angefertigten Modells.
Sollten Sie bei diesem Hublot Modell in Schwarz, (viel) Gold nebst Phyton-Armband noch Anlaufschwierigkeiten haben, empfehlen wir Ihnen das komplett in Schwarz gehaltene, vollkommen unauffällige Modell Vegas. Auf Wunsch auch mit schwarzen Diamanten. Denn Sie wissen ja: Money talks!

Haben Sie Feedback zu unserem Artikel? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Noch mehr über luxuriöse Uhren

CEO Guido Terreni: Tonda GT und Tonda PF verleihen Parmigiani Identität

Für Parmigiani Fleurier und ihren ambitionierten CEO Guido Terreni bedeutete die Watches and Wonders 2022 und dem Erfolg der Uhrenlinie Tonda PF den Durchbruch. Uhrenkosmos sprach mit dem Parmigiani CEO über die 25 Jahre Manufaktur und ihre Pläne, wie etwa die neue Damenuhr Tonda Automatic Full Diamonds.

Guido Terreni Parmigiani Fleurier Tonda PF Tonda Automatic Full Diamonds Uhrenkosmos

Juwelier Wilhelm Rüschenbeck: Tudor kultiviert den Zeitgeist

In Hamburg hat Juwelier Rüschenbeck kürzlich zusammen mit Tudor eine noble Boutique eröffnet. In der Poststraße 3 gibt es (fast) alles war Herzen von Fans der Genfer Manufaktur höherschlagen lässt. Ein Gespräch mit Inhaber Wilhelm Rüschenbeck über Tudor, Rolex und das aktuelle Geschehen rund um die Uhr.

Wilhelm Rüschenbeck Tudor Boutique Hamburg (C) Uhrenkosmos

Jean-Claude Biver: Mit JCB wollen wir in der höchsten uhrmacherischen Liga spielen

Jean-Claude Biver will es noch einmal wissen. Zusammen mit einem Team arbeitet der 72-Jährige an seiner ersten vollkommen eigenen Uhrenkollektion. Wie die womöglich auch mit JCB signierten Armbanduhren letztendlich aussehen, ist noch nicht bekannt. Im Gespräch mit Uhrenkosmos gab der ambitionierte JCB Firmengründer jedoch Einblick in seine Pläne.

Jean-Claude and Pierre Biver (1)

MoonSwatch Hype: Mission to unbekannt?

Weltweit wurden Swatch-Boutiquen auf der Suche nach einer der 11 Omega x Swatch Bioceramic MoonSwatch Modelle gestürmt und es bildeten sich lange Warteschlangen. Auch auf den Uhren-Plattformen gehen die Preise im Zuge des MoonSwatch Hype in die Höhe. Höchste Zeit, etwas Luft an die Sache zu lassen.

Omega x Swatch Seamaster James Bond Photomontage Uhrenkomos

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.