Uhrenkollektion Parmigiani Fleurier Giorgio Armani

Die Uhrenkollektion Parmigiani Giorgio Armani wird eine tickende Luxus-Kooperation

In Punkto Qualität und Ästhetik geht weder Giorgio Armani noch Parmigiani Fleurier irgendwelche Kompromisse ein. Daher ist die künftige Zusammenarbeit keineswegs aus der Luft gegriffen. Im November 2021 sollen die ersten Armbanduhren der Giorgio Armani Kollektion by Parmigiani Fleurier in ausgewählten Geschäften verfügbar sein.

von | 14.12.2020

Emporio Armani und Armani Exchange by Fossil

Die Kalender zeigten 1997, als das Management des amerikanischen Uhrenlabels Fossil den ersten Lizenzvertrag mit Giorgio Armani schloss. Die zusammen kreierten Quarz-Armbanduhren trugen und tragen die Signaturen Emporio Armani, also auf gut deutsch Armani Warenhaus, und Armani Exchange. Dahinter verbirgt sich die 1975 gegründete Vertriebsorganisation des Hauses Armani. Sie liegt somit 45 Jahre vor der jetzt geplanten Parmigiani Giorgio Armani Uhrenkollektion

In den folgenden Jahren vollzog sich alles Geschehen rund um die solcherart aus der Taufe gehobenen Armbanduhren unter strenger Aufsicht des italienischen Modezaren. Traditionsgemäß überlässt Giorgio Armani nichts dem Zufall. Diese Konsequenz ist eine der Grundlagen seines anhaltenden Erfolgs. Daher segnet der Mailänder alle Kreationen, das heißt also auch die Zeitmesser höchstpersönlich ab.

Als Krönung dieser Kooperation debütierte 2015 eine Swiss Made Automatik-Kollektion mit dem von der Fossil-Gruppe selbst gefertigten Eta-2824-Klon STP1-11.

Giorgio Armani Armbanduhren von Parmigiani Fleurier

Auf einer ganz anderen Ebene spielt sich die künftige Zusammenarbeit zwischen dem 1934 in Piacenza geborenen Giorgio Armani und der von CEO Davide Traxler, einem gebürtigen Italiener repräsentierten Uhrenmanufaktur Parmigiani Fleurier ab. Die exklusiven Gemeinschaftswerke mit hochwertigem mechanischen Innenleben tragen nämlich die Signatur des Modeschöpfers selbst. 

Die Begegnung mit Parmigiani Fleurier war vorbestimmt. Wir teilen das bedingungslose Streben nach Perfektion und nach Schönheit als Ausdruck zeitloser Werte. Diese Uhrenkollektion ist die Essenz meiner Vision, die darin besteht, aus linearer Präzision und erstklassigen Materialien außergewöhnlich Produkte entstehen zu lassen.
Ich glaube, dass ein exzellentes Produkt, das in Bezug auf Ästhetik, Qualität und Handwerkskunst herausragend ist, für immer Bestand haben wird. Mit Parmigiani Fleurier habe ich den idealen Partner gefunden, um mit einer neuen Ausdrucksform zu experimentieren.

Giorgio Armani

Bis die ersten Exemplare der neuen Uhrenkollektion Parmigiani Giorgio Armani auf den Markt gelangen, fließt allerdings noch einiges Wasser das Flüsschen Areuse hinab, denn als Datum für die Produkt-Lancierung ist der November 2021 geplant. Bis dahin und auch danach spielt Parmigiani Fleurier seine gesamte Manufaktur-Kompetenz aus, um den ästhetischen und qualitativen Ansprüchen des 86-jährigen Giorgio Armani vollumfänglich Rechnung zu tragen.

Wir fühlen uns geehrt und freuen uns sehr, mit der Armani Group zusammenzuarbeiten. Michel Parmigianis Vision, das einzigartige Erbe früherer Uhrmacherkunst mit Blick auf die Zukunft zu bewahren, wird durch die Partnerschaft mit einem der renommiertesten Unternehmen der Welt gewürdigt. Der Stil von Giorgio Armani ist ebenso einzigartig wie legendär. Daher fühlen wir uns sehr geehrt, unsere Handwerkskunst in den Dienst seiner Vision zu stellen. Sie kommt in Produkten zum Ausdruck, deren Niveau an Qualität und Ausführung auf unser Haus zurückzuführen ist.

Davide Traxler

Uhrenkollektion Parmigiani Giorgio Armani

Über den Vertrieb haben sich die neuen Partner auch schon ihre Gedanken gemacht. Nur in ausgewählten Giorgio Armani-Boutiquen werden die von Giorgio Armani zusammen mit Michel Parmigiani entworfenen und von Parmigiani in Fleurier manuell gefertigten Zeitmesser erhältlich sein. Jede der Armbanduhren trägt selbstverständlich eine individuelle Nummer.

Haben Sie Feedback zu unserem Artikel? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Noch mehr über luxuriöse Uhren

Kering verkauft Girard-Perregaux und Ulysse Nardin

Lange waren es nur Gerüchte, nun scheint es laut NZZ Realität: Der Luxuskonzern Kering verkauft Girard-Perregaux und Ulysse Nardin. Der Verkauf wird bei Kering zu einigen Abschreibung führen, denn ursprünglich wurden enorme Beträge für die beiden prestigträchtigen und alteingesessenen Marken bezahlt. Das ist von den neuen Eigentümern nicht zu erwarten.

Kering verkauft Girard-Perregaux und Ulysse Nardin

Saphirglas: So entstehen Saphirgläser und Saphir-Gehäuse

Die Herstellung von Saphirglas für Uhrengläser und Uhrengehäuse ist aufwendig. Doch die Transparenz und der ungetrübte Blick ins Uhrwerk ist den hohen Aufwand wert. Das ist Saphirglas und so werden die Saphirgläaser und Saphirgehäuse heute hergestellt.

Saphirglas

Omikron läßt grüßen: Die Inhorgenta 2022 wird in den April verschoben

Wer den Omikron-Verlauf der Infektionen verfolgte, für den war es keine Überraschung, dass die Messe München die Verschiebung der Inhorgenta 2022 Uhren- und Schmuckmesse auf den neuen Termin 8. bis 11. April 2022 verkündet. Damit liegt die Messe direkt im Anschluss des Genfer Uhrensalons Watches and Wonders vom 28. März bis 5 April.

Inhorgenta 2022 Uhren- und Schmuckmesse mit Fragezeichen

Die Uhr zum Motorrad? Uhren für Super-Bikes sind keine Selbstläufer

Die großen Uhrenmarken setzen seit vielen Jahren auf den Reiz der Technik und die Kombination von Luxusuhren und Luxusautomobilen. Bei der Luxus Uhr zum Motorrad blieben die produzierten Exemplare gering. Wir haben uns einige Uhren der Premium-Motorradmarken angesehen und hören, warum Georges Kern mit Breitling trotzem daran glaubt.

Baume & Mercier Clifton Club Indian Opener schräg

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.