Uhren der Trainer

Moderne Erfolgstrainer brauchen nicht nur Sachverstand, sondern verfügen über besondere Fähigkeiten der Kommunikation und der Inszenierung. Dazu gehören auch die Outfits und die Uhren der Trainer. Wer es nicht glaubt, muss nur das Auftreten der Trainer Roberto Mancini, Gareth Southgate oder Joachim Löw vergleichen.
Während Roberto Mancini italienisch elegant mit sportlichem Sakko und enganliegendem, weit aufgeknöpftem Hemd seine Mannschaft laut dirigiert, coacht Gareth Southgate seine junge Truppe im klassischen maßgeschneiderten Dreiteiler, bei dem selbst bei tropischen Temperaturen Krawatte und Weste formal korrekt an ihrem Platz bleiben.

Den persönlichen Stil von Joachim Löw zu beschreiben, wird hingegen etwas schwieriger. Zwar liegt er mit seinen dunkelblauen, kordelgehaltenen, lockeren Freizeithosen durchaus im Trend. Die Kombination mit den gleichfarbigen Seidenhemden verschafft dem ganzen Outfit jedoch etwas Schlafanzughaftes. Ob und inwieweit sich nun der Stil der Trainer auf die Spielweise der Mannschaften niederschlägt, bleibt sicher Ansichtssache. Dafür lohnt ein Blick ans Handgelenk der Coaches. Zeigen doch die Erfolgstrainer-Uhren, dass sie bei der Wahl ihres Zeitmessers (oder Sponsors) höchsten Ansprüchen genügen. 

Gareth Southgate Jubel mit Hublot Uhr am Arm

Gareth Southgate hat Grund zum Jubeln. Am Arm eine Hublot Big Bang e UEFA EURO 2020 des Sponsors.

Gareth Southgate Hublot Big Bang e Uefa Euro 2020

Nach vielen Jahren des Misserfolgs hat der englische Nationalcoach mit einer Mischung aus Disziplin und jungem, forschen Angriffswillen England zu einem echten Spitzenteam geformt. Dazu passend ist auch die sportliche Uhr von Gareth Southgate. Ausgestattet vom EM Sponsor Hublot trägt der Teammanager eine connected Watch mit Qualcomm Chip. Diese Hublot Big Bang e Uefa Euro 2020 bietet für 5.700 Euro ein ultraleichtes schwarzes, glasperlgestrahltes 42 mm Keramikgehäuse mit Saphirglas und Kautschukband und ist dank Stahlboden bis 30 Meter wasserdicht. Das hochauflösende AMOLED-Display zeigt entweder die Zeit oder die jeweiligen Informationen auf einer Displaygröße von 30,8 mm.

Die entscheidenden Fähigkeiten dieser Uhr liegen in den fußballspezifischen Inhalten, die die Uhr ihrem Träger übermittelt. So können Fußballfans die wichtigsten Spieldaten in Echtzeit ablesen. Dazu gehört natürlich die Zeitmessung mit Halbzeiten und den Verlängerungen. Aber auch gelbe und rote Karten, Spielerwechsel, Elfmeter und Tore werden prompt angezeigt. Im Google Play Store können sich die Käufer einer Big Bang e Uefa Euro übrigens kostenlose Zifferblätter in den Farben ihres Landes herunterladen. Dazu passend wurden seitens Hublot unter anderem auch der französische Nationaltrainer Didier Deschamps mit der Hublot EM Uhr ausgestattet. 

Hublot Big Bang e EURO 2020 seitliche Ansicht

Die Uhr zum Spiel und um mit den verschiedenen Features zu spielen: Hublot Big Bang e EURO 2020

Hublot Ambassador Didier Deschamps

Der Hublot Markenbotschafter Didier Deschamps

Roberto Mancini Richard Mille RM 11-04

Also eines muss man dem italienischen Nationaltrainer Roberto Mancini lassen. Der ehemalige Top-Profi hat es geschafft, die Nationalmannschaft Italiens zurück an die Weltspitze zu führen. Mit ehemals deutschen Tugenden wie Leidenschaft, Disziplin und Mannschaftsgeist hat er das Team geformt und geeint. Dabei hat er seinem Team von Anfang an beigebracht, dass es um Titel und das Erreichen von Weltspitze geht und nicht nur, darum gut mitzuspielen. Dazu passt auch die durchaus auffällige Richard Mille RM11-04 Roberto Mancini am Handgelenk des Trainers. 

Nicht ganz alltäglich ist auch der Preis von 190.000 Euro für das skelettierte Jahreskalender-Automatik-Kaliber RMAC3 mit Stunden, Minuten, Sekunden, Übergroßdatum und Monatsanzeige. Passend zum Spielen und Trainieren ist die Funktion des Flyback-Chronographen mit zentralem Minutenzähler. Dieser Chronographen-Stopper ermöglicht das Messen von 45-minütigen Halbzeiten und bis zu 15 Minuten Nachspielzeit. Betätigt man den Drücker bei 4 Uhr springt der Zeiger zurück und startet automatisch das Messen der zweiten Halbzeit. Selbst Verlängerungen lassen sie so bestens stoppen und anzeigen. Angesichts der italienischen Erfolge in der Overtime hatte Roberto Mancini auf die richtige Uhr und Richard Mille auf den richtigen Trainer gesetzt.

Roberto Mancini Richard Mille RM 11-04

Leidenschaft und Mannschaftsgeist haben die italienischen Fußballgeister neu erweckt - und der Trainer mit seiner Richard Mille Roberto Mancini Uhr gezeigt, dass er auch bei Uhren an die Spitze will

Richard Mille RM 11-04 Roberto Mancini

Ein Fußball-spezifisches Zifferblatt mit Flyback-Chronograph und Jahreskalender bietet die Richard Mille RM 11-04

RMCAA

Das hochwertige Manufakturkaliber Roberto Mancini Richard Mille RM 11-04 mit Jahreskalender und Flyback-Chronograph

Uhren der deutschen Trainer

Blickt man auf die Uhren der deutschen Fußballtrainer kann man mit Fug und Recht behaupten, dass sich diese auf allerhöchstem Niveau etabliert haben. Die Erfolge von Jürgen Klopp, Hansi Flick, Thomas Tuchel wie Julian Nagelsmann sprechen Bände. Dazu gehört auch, dass diese Trainer trotz ihrer Erfolge ihren eigenen Stil bewahrt haben.

Ob dies auch für die letzten 8 Jahre von Joachim Löw gilt, bleibt wohl dahingestellt. Womöglich hätte er nach der WM beim Blick auf seine IWC Aquatimer das Zeichen der Zeit erkennen können und am Gipfel des Erfolgs abtreten. Stattdessen ging die Zeit über ihn hinweg und das mediale Echo auf die verpatzte WM und EM haben den Ruf des ehemaligen Nationaltrainers war ein einziges Scherbengericht. Es bleibt abzuwarten, ob IWC Schaffhausen mit ihrem “Joachim Löw Fliegerhronograph Ikarus Testimonial” in Zukunft weiterarbeiten werden.
Da ist es wohl spannender auf die Uhren der Trainer mit aktueller starker Erfolgsbilanz zu schauen.

Julian Nagelsmann Breitling  Breitling AVI Ref. 765

Neuere Bayern Trainer und Breitling Testimonial ist Julian Nagelsmann. Am Handgelenk trägt er eine Breitling Navitimer B01 Chronograph 46, Preis ab 7.550 Euro

Breitling Navitimer B01 Chronograph 46

Breitling Navitimer B01 46 mm, Edelstahl mit schwarzem Kalbslederarmband, Automatik-Manufakturkaliber B01 mit Chronographenfunktion und Datumsanzeige

Jürgen Klopp IWC Aquatimer

Guten authentischen Stil, die richtige Ansprache und die passende Uhr hat Jürgen Klopp. Am Handgelenk eine IWC Aquatimer.

IWC Aquatimer Perpetual Calendar Digital Date-Month Edition 50 Years Aquatimer

IWC Aquatimer Perpetual Calendar Edition 50 Years Aquatimer Chronograph mit 49 mm Keramikgehäuse, 100 m wasserdicht, Flybackfunktion, Preis 46.000 Euro

Thomas Tuchel Hublot Classic Fusion

Auch am Handgelenk ist Thomas Tuchel im Konzert der großen Namen angekommen. Er trägt eine Hublot Classic Fusion.

Hublot Classic Fusion Titan

Die notwendige Härte im Job bietet die Hublot Classic Fusion Titan. 45 mm Gehäuse aus satiniertem Titan und 42 Stunden Gangreserve liefert das HUB1112, Preis 7.600 Euro.

Pep Guardiola Richard Mille RM 010 AMC Automatic Titan

Luxuriöser mag es Pep Guardiola mit seiner Richard Mille RM 010 AMC Automatic Titan, Preis rund 150.000 Euro.

Hansi Flick Apple Watch

Dass man auch mit einer sehr praktischen Toolwatch Erfolge feiern kann, zeigt Hansi Flick. Er trägt bei den Spielen meist eine Apple Watch.

Joachim Löw IWC Richtungsweisend

Joachim Löw mit IWC Uhr am Handgelenk. Bei seinem letzten großen Turnier blieben die Erfolge wieder aus. Nun wäre für den deutschen Fußball eine Flyback-Funktion wünschenswert: Per Knopfdruck zurück und eine neue Zeitrechnung beginnen.