Category Uhrwerke

You are here:

Selbstschlag

Mit Selbstschlag bezeichnet man das Schlagwerk einer Taschen- oder Armbanduhr, das, im Gegensatz zur Repetition, völlig selbsttätig in Aktion tritt.
Weiterlesen

Skelettwerk

Ein Skelettwerk bezeichnet ein Uhrwerk, bei dem Platine, Brücken, Kloben, Federhaus und ggf. Rotor durchbrochen werden. Auf diese Weise kann man durch das Uhrwerk hindurchschauen.
Weiterlesen

Spirale

Bei der Spirale handelt es sich um die "Seele" einer mechanischen Uhr. Der schmale, bandförmige Metallstreifen sorgt dafür, dass die Unruh regelmäßig hin- und herschwingt.
Weiterlesen

Spiralklötzchen

Mit Spiralklötzchen ist ein kleines Metallstück gemeint, in dem das äußere Ende der Unruhspirale verstiftet oder (bei modernen Uhrwerken) verklebt ist.
Weiterlesen

Springende Sekunde

Die springende Sekunde ist eine Vorrichtung beim Uhrwerk, durch das der Sekundenzeiger schrittweise, von Sekunden-Index zu Sekunden-Index springend, vorwärts bewegt wird.
Weiterlesen

Springende Stunde

Die springende Stunde bezeichnet ein Uhrwerk, bei dem der Stundenzeiger durch eine Scheibe mit allen zwölf Stundenziffern ersetzt wird.
Weiterlesen

Stein

Steine werden bei Präzisionsuhren eingesetzt, um die Reibung in den wichtigsten Lagern, an den Ankerpaletten und der Ellipse zu vermeiden. Heute werden dafür synthetische Steine verwendet.
Weiterlesen
Der Steinanker eines Uhrwerks

Steinanker

Einen Anker, dessen Paletten aus Stein bestehen, nennt man Steinanker.
Weiterlesen

Stiftankerhemmung

Bei der Stiftankerhemmung werden die Hebesteine des Ankers durch polierte, aus der Ankerebene senkrecht herausstehende Stahlstifte ersetzt. Dieses Uhrwerk ist besonders simpel und preiswert.
Weiterlesen