Ob es an der Liebe der Frederique Constant Gründer Aletta und Peter Stas zu Oldtimern liegt, wird zwar schwerlich jemand bestätigen. Fakt ist jedoch, dass die inzwischen von Citizen übernommene Uhrenmarke mit Modellen wie der Frederique Constant Vintage Rally Healey seit Jahren die Verbindung zu klassischen Automobilen pflegt. Entsprechend gibt es seit dem Jahr 2004 Sondermodelle, die an die legendären englischen Sportwagen von Austin-Healey erinnern.

Dabei passen diese Vintage-Modelle von ihrer einstigen Positionierung sehr gut zu Frederique Constant, waren es doch schnelle, technisch solide wie preislich attraktive Sportwagen, mit denen in den 50er und 60er Jahren Austin-Healey für Furore sorgte. Auf diese Modelle beziehen sich auch die Frederique Constant Healey Modelle in ihrem Design und weisen mit kleinen Retro-Designelementen wie Indexen und Zifferblättern auf verschiedene Modelle dieser automobilen Vorgeschichte hin.

Aletta und Peter Stas Gründer Frederique Constant

Die Frederique Constant Gründer Aletta und Peter Stas

Frederique Constant Vintage Rally Healey 2020

Das Sondermodell Frederique Constant Vintage Rally Healey des Jahres 2020

Austin-Healey 100S NOJ393

Der Austin-Healey 100S NOJ393 Oldtimer Rennwagen

Austin-Healey NOJ 393

Genauer gesagt ist es einer der bekanntesten und gesuchtesten Sportwagenmodelle, das Modell NOJ 393, das Pate stand. Von diesem Supersportwagen wurden im Jahr 1953 zunächst insgesamt 4 Automobile für das Werksteam von Austin Healey hergestellt. Diese wurden dann bei verschiedenen Autorennen wie Le Mans an den Start gebracht. Im Zuge eines schlimmen Unfalls in Le Mans wurden zwei der Roadster Fahrzeuge zum Prototyp Austin-Healey 100S weiterentwickelt. Diese nahmen schließlich an verschiedenen Rennen, darunter der legendären Carrera Panamericana teil und sorgten durch ihre gute Platzierung hinter Porsche, Ferrari und Maserati für einen erstaunlichen Erfolg der Marke.

Austin-Healey im Renneinsatz

Ein Austin-Healey im Rennen - dabei gingen die Autos wie Fahrer bis an die Grenzen

Autorennen von Le Mans

Das Rennen von Le Mans mit seinem schrecklichen Unfall sorgte für den Umbau von 2 der 4 Austin-Healey Rennwagen zum Prototypen 100S

Frederique Constant Vintage Rally Healey

Der Frederique Constant Vintage Rally Healey Chronometer mit kleiner Sekunde und Zifferblatt im klassischen Racing Green

Frederique Constant Vintage Rally Healey

Das Sondermodell der Frederique Constant Healey orientiert sich in diesem Jahr am Modell des Vorjahres. Dies bedeutet zunächst die Größe des polierten Stahlgehäuses von 40 mm und eine Bauhöhe inklusive des Saphirglases von 11,5 mm. Allerdings setzt der neue Healey Chronometer ergänzend zur Datumsanzeige bei der 3 statt einer Zentralsekunde nun auf eine kleine Sekunde bei der 9. Die Zeiger und Indexe wiederum sind zur besseren Ablesbarkeit im Dunkeln mit Leuchtmasse ausgestattet.

In der aktuellen Jahresedition gibt es neben der Zifferblattfarbe im klassischen Racing Green auch eine Variante in einem warmen Feldgrau. Überdies gibt es für luxuriöser veranlagte Zeitgenossen eine mit Roségold vergoldete Version mit preussisch-blauem Zifferblatt. Ausnehmen attraktiv ist der bis 50 Meter wasserdichte verschraubte Gehäuseboden der Uhren. Auf diesem wird das Austin-Healey Modell mit dem Schriftzug NOJ 393 abgebildet.

Frederique Constant Healey Grau

In einem warmen Grau-Ton kommt das zweite Modell der Frederique Constant Vintage Rally Healey 2021

Frederique Constant Vintage Rally Healey Gehäuseboden

Der Frederique Constant Vintage Rally Healey Gehäuseboden trägt eine Abbildung des Oldtimers wie die Typ-Bezeichnung

Frederique Constant Vintage Rally Healey Rosefarben vergoldet

Die mit Roségold vergoldete Variante des Frederique Constant Vintage Rally Healey mit blauem Zifferblatt

Ausstattung Vintage Rally Healey

Den Antrieb der Frederique Constant Healy liefert das bei 4 Hz arbeitende automatische Werk FC-345. Es basiert auf dem bewährten, weitverbreiteten Sellita SW 200-1 Kaliber und liefert eine Gangreserve von knappen 38 Stunden sowie eine Präzision von maximal minus 5 oder plus 24 Sekunden am Tag.

Zur Auslieferung kommen die Frederique Constant Vintage Rally Healey Modelle des Jahres 2021 mit einem hell abgenähten, perforierten Rennarmband aus Leder mit Dornschließe. Passend zu den Uhren gibt es die Armbänder in Braun, Grau oder Blau. Oldtimer-Freunde werden sich sicher auch über das jeweils mitgelieferte Miniaturmodell des Austin-Healey NOJ393 freuen. Schließlich wurde einer der beiden letztexistierenden NOJ393 Fahrzeuge beim Auktionshaus Bonhams zum sagenhaften Versteigerungsergebnis von 843.000 Pfund verkauft. 
Dahingehend sind die auf 888 Exemplare limitierten Vintage Rally Healy Modelle ausnehmend preiswert zu nennen. Die grüne Stahluhr mit der Referenznummer FC-345HGRS5B6 sowie die graue Variante Referenz FC-345HGS5B6 kosten jeweils 1.595 Euro. Die Roségold-veredelte Version FC-345HNS5B4 wird zum Preis von 1.895 Euro angeboten. Der  Vintage-Flair dieser Uhr ist im Preis enthalten. 

Paket von Uhr und Oldtimer Modell

Wenn schon, denn schon: Zu jedem der 888 Exemplare der Frederique Constant Healey Uhren gibt es Oldtimer Modell mit dazu. Womit auch geklärt wäre, wo man am Abend die Uhr am besten ablegt...

Frederique Constant Vintage Rally Healey in freier Wildbahn

Frederique Constant Vintage Rally Healey mit den stark konturierten Indexen