Uhren mit besonderem Zifferblatt

3 coole Designuhren für einen heissen Sommer

Shorts und Flip-Flops sind keine passenden Partner für Patek, Parmigiani, Montblanc und Co. Wir haben für Sie stattdessen lässige Designuhren für die heißen Tage ausgesucht. Hier kommen 3 preiswerte Kandidaten für mehr Stil und Spass am Handgelenk.

von | 04.08.2022

Designuhren

Nichts gegen Ihre Rolex Submariner oder Omega Seamaster etc.. Aber mit unseren trendigen Designuhren haben Sie im Club wie am Strand  einfach mehr Freude. Denn die bunten Modelle bieten cooles Design und sind unkompliziert zum Tragen. Also die ideale Ergänzung für Zwischendurch. Ohnehin ist es keine besonders gute Idee, hochwertige mechanische Uhren mit an den Strand zu nehmen. Denn Sand ertragen Uhren nicht sonderlich gut. Nicht umsonst tun sich echte Taucheruhren von Seiko, Doxa oder anderen Herstellern insbesondere dadurch hervor, dass sie besonders robust gebaut und vor dem Eintritt von Wasser und Sand geschützt sind.

Dann doch lieber unsere witzigen, coolen Sommerhits. Nicht für die Ewigkeit gemacht, aber für viel Spass und und die häufige Nachfrage: Was ist das für eine witzige Designuhr an deinem Handgelenk?

Mr. Jones Watches

Die Uhrenmarke Mr. Jones Watches aus London wurde im Jahr 2007 von Crispin Jones gegründet und hat bis heute knapp 150 unterschiedlichste Modelle lanciert. Dies Uhren unterstreichen eindrucksvoll, dass Englands Hauptstadt ein Hotspot an Kreativität, Design und Fashion ist. Denn seit inzwischen 15 Jahren begeistert die kleine Marke mit gleichermaßen überraschenden, lustigen wie kunstfertigen Zifferblattgestaltungen und Zeitanzeigen.

Dabei greifen die Macher von Mr. Jones Watches gerne auch auf die Kreativität von anerkannten Künstlern zu. Gleichzeitig legt man großen Wert darauf, sich vom Design der etablierten Schweizer Uhrenmarken abzuheben und bleibt auch preislich stets im Rahmen des Machbaren.

Das gleiche humorvolle und doch ästhetisch überzeugende Konzept verfolgt das Modell A perfect useless afternoon. Die Ästhetik des Swimming Pools der Mr. Jones Watches Uhr erinnert an David Hockney und das Bildmotiv des Künstlers Kristof Devos drückt tatsächlich die Trägheit eines heißen, am Pool verbrachten Nachmittags aus. Dass heißt nicht, dass die Uhr nicht auch die Zeit zeigen würde. Der lässig herausragende Fuß sowie die außenpositioniert schwimmende kleine Ente zeigen Stunde und Minute. Dabei sorgen die feinen Striche auf der Lünette für eine minutengenaue Ablesbarkeit der Zeit. Entspannter geht es doch kaum, oder?

Die technischen Daten der Uhr lesen sich wie folgt. Stahlgehäuse im Format 37 mm und 45 mm. Die Wasserdichtigkeit beträgt moderate 50 Meter und die Automatikuhr wird von einem Kaliber Seagull ST2130 angetrieben. Im kleinen Format kostet die über den EU Onlineshop angebotene Mr. Jones Watches a perfect useless afternoon entspannte 240 Euro. Es soll schließlich noch etwas Budget für den ein oder anderen entspannten Cocktail übrigbleiben.

Der extra Styletipp der Uhrenkosmos Redaktion: Das mitgelieferte 18 mm breite Stahlband ist ok. Aber mit einem hochwertigen Textilband gewinnt die Uhr sogar noch an Tragekomfort und Optik. 

 

 

 

Mr. Jones Watches Designuhr

Mr. Jones Watches "A perfect useless afternoon" Automatikuhr

Humism

Wir werden die Frage, ob die Humism Rhizome Automatik Uhr ein zeitanzeigendes Kunstwerk oder eine kunstvolle Uhr ist, wohl nicht wirklich klären können. Hier mag sich jeder selbst seine Meinung bilden. Dafür können wir die Frage, ob diese Uhr eine echte Augenweide ist, mit einem klaren ja beantworten. Mehr noch. Die Ästhetik der unterschiedlichen Muster, die sich aus der Bewegung der verschiedenen Ebenen ergeben, bieten dem Auge ein faszinierendes Schauspiel. Sie tun dies jedoch in einer eher beruhigenden Form und die sich laufend verändernde Zifferblatt-Gestaltung erinnert in ihrer Form an die meditativen Mandalas Indiens.

Damit ist die Humism Uhr in sich vielleicht ein Widerspruch, da sie durch die zwei kreisförmigen rotierenden Punkte im Außenring zwar die Zeit anzeigt, andererseits das Beobachten der sich verändernden Formen zum zeitvergessenden Staunen führt.

Die technischen Daten der Humism Rhizome Automatik sind schnell aufgeführt. Das 39 mm Gehäuse hat eine Höhe von gut 11 mm und der Stahlboden wie das entspiegelte Saphirglas schützen die Uhr bis zu einer Wassertiefe von 50 vor dem eindringenden Nass. Geliefert wird die Uhr mit einem schwarzen Lederarmband, wobei sich auch ein schwarzes Kautschukband sicher gut dazu machen würde.
Sehr aufwendig sind die Scheiben, die das sich verändernde Muster erzeugen. Es handelt sich dabei wider Erwarten nicht um bedruckte oder lackierte Scheiben, sondern um hochpräzise, aufwendig hergestellte, schwarze Metallscheiben.

Humism Rhizome

Das Messen der verstreichenden Zeit übernimmt in der Humism Rhizome ein zuverlässiges Seiko NH35A-Automatikwerk. Das 3 Hz Werk sorgt nach automatischem Vollaufzug oder auch möglichem Handaufzug für eine Gangreserve von 41 Stunden. Erstaunlicherweise bietet die Uhr auch einen Saphirglasboden, der die Sicht auf das Werk und den per Lasergravur verzierten Rotor freigiebt. Die Humis Rhizome ist über den Onlinestore der amerikanischen Uhrenmarke erhältlich und kostet 328 Euro. Den Seelenfrieden beim Betrachten der Mandala-Muster gibt es gratis dazu.

​Humism Rhizome

 

Humism Rhizome

Humism Rhizome Uhrwerk Seiko NH35A mit graviertem Rotor

Maurice Lacroix Aikon Tide Benzilla

Mit der Maurice Lacroix Aikon Tide Benzilla hat die die Schweizer Uhrenmarke einen echten „Hingucker“ am Start. Besticht die im März 2022 lancierte Aikon #tide bereits als Grundversion durch farbenfrohe Gehäuse aus recyceltem Kunststoff, der aus den Weltmeeren zurückgewonnen wurde, so setzt die Aikon Tide Benzilla sicher einen weiteren Glanzpunkt. Der Wow-Effekt entsteht durch die Zusammenarbeit mit dem thailändischen Straßenkünstler Benzilla.

Dabei sind dei technischen Daten der Aikon Tide Benzilla Uhr mit ihrem 40mm großen und 11mm hohen Kunststoffgehäuse mit integriertem Armband unverändert. Das Gehäuse selbst besteht aus einem von der Schweizer Firma Tide Ocean entwickelten, extrem harten Verbundwerkstoff aus Meereskunststoff und Glasfasern. Auch die Kombination aus leuchtend orangefarbenem Gehäuse mit schwarzer Lünette und hellblauem Kautschukarmband (hier geht es zur Geschichte des Kautschukarmbands) entspricht in ihrer Farbigkeit den bisherigen Aikon #tide Modellen. Dabei wird die Uhr durch ein flaches Saphirglas sowie die verschraubte Krone bis zu 100 Meter tief vor dem Eindringen von Wasser geschützt.

Der Clou des Aikon Benzilla Modells ist jedoch das leuchtend bunte Zifferblatt im Cartoonstil des thailändischen, im Jahr 1983 geborenen Künstlers Benzilla und einer seiner typischen Figuren. Diese wirken wie Außerirdische in Comics der 60er Jahre und fallen durch ihre Dynamik und jeweils drei große Augen aus dem Rahmen. Bei der Gestaltung des Zifferblattes mit Datum und seiner Stunden, Minuten und Sekundenzeiger wurde um die Dynamik der Zeichnung nicht zu mindern auf Indexe und Zahlen verzichtet. Die Orientierung erfolgt über die Maurice Laxcroix typischen Markierungen auf der Lünette.

Hohe Präzision und eine zuverlässige Zeitmessung für die #tide Benzilla leistet hierbei ein Quarzwerk Schweizer Ursprungs. Soviel Schweizer Zeit-Verbindlichkeit sorgt jedoch auch für einen höheren Preis. So verlangt Maurice Laxcroix für seine Benzilla Designuhren Edition mit ihren bunten Kunststoffgehäusen einen Betrag von 760 Euro.
Wobei es sich die Frage nach dem angemessenen Preis wie immer in der Kunst verhält: Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters und in gleicher Weise beantwortet sich auch die Frage, welcher Preis angemessen wäre. Wem die Maurice Laxcroix Aikon Tide Benzilla wirklich gefällt, wird sie haben wollen.

 

Designuhr Maurice Lacroix Aikon Tide Benzilla

Coole Designuhr des thailändischen Comic-Künstlers Benzilla - die Maurice Lacroix Aikon Tide Benzilla

Noch mehr über luxuriöse Uhren

G-Shock Store: Ein erster Touchpoint in Hamburg

Juwelier Rüschenbeck und Casio eröffnen in der Hamburger Poststraße die erste deutsche G-Shock Markenboutique.
Was wünschen sich die Beteiligten, bzw. das bietet der neue G-Shock Store vor Ort.

Casio G-Shock Store Hamburg AM

Angelus Chronodato: Ein gesuchter Vintage Chronograph mit Vollkalender

In größeren Stückzahlen kamen Armband-Chronographen mit Vollkalendarium erst im Laufe der Vierziger-Jahre auf den Markt. Der Angelus Chronodato Chronograph mit Zeigerdatum sowie ungewöhnlicher Tages- und Monatsanzeige hatte lgeichwohl keinen leichten Start, da er in den Wirren des II Weltkriegs lanciert wurde. Heute sind die Exemplare hingegen sehr gesucht. Blickt man ins Werk des Angelus Chronographen, weiß man warum.

Angelus Chronodato Anzeige und Vintage Chronograph von

Stilratgeber Hemd: Darauf sollten Sie achten, um nicht modisch unterzugehen!

Das klassische Herrenhemd passt zur Uhr. Nur - nicht alles was die Bezeichnung Herrenhemd trägt, verdient es als solches bezeichnet zu werden. Die kleine Stilkunde im Uhrenkosmos Stilratgeber Hemd mit prominenten Beispielen wie es richtig geht nebst passenden Uhr. Und merken Sie sich die Farben blau und weiß!

Daniel Craig mit Omega Seamaster und weißem Hemd

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.