Wecker

You are here:
< Back

Der Wecker, also das Wecken durch ein akustisches Signal, ist eine der frühesten Zusatzfunktionen bei mechanischen Räderuhren.

Wecker existieren seit dem 16. Jahrhundert. Der erste Armbandwecker wurde jedoch erst 1908 von Eterna patentiert. Wenig später folgte Zenith mit einer eigenen Wecker-Armbanduhr. Bekannte Serienmodelle sind auch die 1947 lancierte “Cricket” von Vulcain, das 1951 präsentierte Modell “Memovox” von Jaeger-LeCoultre, sowie die 1969 vorgestellte “Memomatic” von Omega. Bei dieser Uhr lässt sich die Weckzeit minutengenau einstellen.

Armbanduhren mit Weckfunktion gibt es mit manuellem und automatischem Aufzug, heute sind sie allerdings sehr selten geworden.

Automatikuhr mit Automatikkaliber

Klassiker mit Weckfunktion: Die Memovox Polaris von Jaeger LeCoultre.