Doppelchronograph

You are here:
< Back

Besitzt eine Uhr zwei Chronographen, die sich unabhängig voneinander betätigen lassen, spricht man von einem Doppelchronograph.

Taschenuhren mit Doppelchronograph wurden unter anderem von den Manufakturen Audemars Piguet und Patek Philippe entwickelt. Dabei handelte es sich um sehr komplizierte und daher auch ausgesprochen teure Modelle.

Armbanduhren mit Doppelchronograph existieren nicht.Wenn bei Armbanduhren von einem Doppelchronograph die Rede ist, dann handelt es sich um einen Chronograph-Rattrapante, also ein Schleppzeiger-Modell.