Anglierung

You are here:
< Back

Mit Anglierung ist das Abschrägen, der Fachausdruck ist das Brechen der Kanten – von Komponenten eines Uhrwerks gemeint. Dies wir in der Regel nur bei hochwertigen Uhrwerken ausgeführt, da der manuelle Aufwand sehr hoch ist.

Das manuelle Anglieren der Kanten eines hochwertigen Uhrwerks

Mit Anglieren wird das Abschrägen der Kanten hochwertiger Uhrwerke bezeichnet. Zumeist passiert es bei Stahlteilen.

Diese Kanten werden entweder maschinell mit einem „Pantographen” (Storchenschnabel) angebracht. Bei Luxusuhren hingegen werden sie Feile von Hand ausgeführt. Idealerweise beträgt der Kantenwinkel exakt 45 Grad. Die Anglierung hat keinerlei Einfluss auf die Funktion des Uhrwerks, ist also nur eine optische Zierde und Verfeinerung.

Anglierte Kanten bei einem hochwertigen A. Lange & Söhne Uhrwerk

Das veredelte Uhrwerk von A. Lange & Söhne mit anglierten Kanten

Anglierung

Feinstarbeit: Die Anglierung einer Uhr erfordert Präzision und eine ruhige Hand.