Uhren als Teil des Portfolios

In Zeiten von Inflation und Nullzinsen sind immer mehr Leute auf der Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten für ihr Geld. Gleichzeitig schießen die Meldungen über ungewöhnliche Anlageformen und deren Spekualtionsgewinne ins Kraut. Entsprechend sind auch Uhren als Geldanlage beliebt und Anzahl der Beiträge groß, die von sagenhaften Wertsteigerungen berichten.
Höchste Zeit also, sich einmal konkret und seriös mit Uhren als Wertanlage zu beschäften. Uhrenkosmos Experte und Uhrensammler Gisbert L. Brunner erklärt im Webinar des Finanzportals Finanzen 100, worauf bei der Investition in Uhren geachtet werden sollte. Dabei geht es um ganz unterschiedlicher Modelle in den verschiedenen Preiskategorien mit mittel- oder langfristiger Aussicht auf Wertsteigerung.
Es wird aber auch aufgezeigt, wo die Fallstricke des Uhrensammelns liegen und wie wichtig die richtige Pflege und Lagerung der wertvollen Stücke ist. 

A. Lange und Söhne Triple Split

Uhren wie die A. Lange und Söhne Triple Split Rosé Gold mit blauem Zifferblatt verbinden Schönheit und Werthaltigkeit

Uhren als Geldanlage

Veranstalter des Webinars ist Finanzen 100

Inhalte
– Wie Du Uhren zur Geldanlage nutzt
– Welche Armbanduhren gerade angesagt sind
– Auf welche Trends Du achten musst
– Warum Uhren mit Potenzial nicht zwangsläufig teuer sein müssen
– Was Du bei Lagerung und Pflege beachten musst
– Zudem kannst Du im Chat Deine persönlichen Fragen an Gisbert Brunner stellen.

Das Webinar findet live statt am: 

Montag, 10. Mai 2021 um 19.00 Uhr statt.

Teilnahmegebühr beträgt 29,90 Euro.

Anmeldung über folgenden Link 

Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang den Link zur Aufzeichnung des Webinars per E-Mail.
Fragen zum Webinar beantworten wir Dir gerne unter webinar@finanzen100.de .

Gérald Genta hat diese Hamilton ebenfalls mit einer Oktaeder-Form gestaltet.

Auch Vintage-Uhren wie dieses goldene Hamilton Modell von Gérald Genta bieten durchaus die Chance auf eine Wertsteigerung. Allerdings sind Uhren abhängig von Angebot und Nachfrage und verlangen ein kluges Prüfen des Angebots.