Beziehungen und Uhren wollen gepflegt werden
Tun Sie etwas für ihre Schönheit!

Sei es das tägliche Ritual im Bad, das sich Kümmern um Ihre Lieben oder die Beziehungen mit Freunden: Pflege muss sein. Auch beim guten Stück an ihrem Handgelenk. Denn auch Uhren brauchen gelegentliche Zuwendung.

Tun Sie etwas für ihre Schönheit!

Sie schütteln sie hin und her. Tragen sie bei Hitze und Kälte. Mähen den Rasen und Waschen ab. Hämmern Nägel in die Wände und springen voller Übermut ins Schwimmbad oder den See. Ja genau. Sie führen ein aktives Leben.
Aber auch die Uhr an ihrem Handgelenk macht das alles mit. Und damit sie ihnen bei 28.800 Halbschwingungen noch nebenbei präzise die Uhrzeit und den Tag sagt, sollten Sie ihrer Begleiterin auch die notwendige Aufmerksamkeit und Pflege angedeihen lassen. Es ist gar nicht so viel, was sie von Ihnen will.

Guter Rat ist nicht teuer

  •  Bringen Sie sie ihre Uhr alle 5 Jahre zu einem qualifizierten Uhrmacher oder Juwelier. Entweder schickt man dort die Uhr zum Hersteller oder man wird in einfacheren Fällen vor Ort eine Inspektion vornehmen
  • Reinigen Sie ab und zu Armbänder und Schließen. Dies wird professionell bei Juwelieren und Uhrenfachgeschäften vorgenommen, Sie können aber auch selbst eine gründliche Reinigung vornehmen. Verzichten Sie aber bitte darauf, an den empfindlichen Teilen des Gehäuses oder womöglich am Uhrwerk selbst tätig zu werden. Sie würden sich ja auch nicht selbst am Blinddarm operieren
  • Gerade im Sommer ist ihr Armband durch Schweiss, Schmutz und Flüssigkeiten stark belastet. Mit etwas warmen Wasser und etwas Lederseife wird ihr Lederarmband sichtbar erneuert. Handelt es sich um ein offenporiges Leder, können sie auch mit etwas neutralem Lederfett das Leder pflegen und erneuern
  • Abhängig vom Grad der Wasserdichtigkeit können Sie Stahlarmbänder und Uhrgehäuse mit etwas warmen Wasser, einer weichen Bürste und etwas Spülmittel reinigen. Spritzwasser und fließend Wasser sind jedoch gefährlicher als Tauchbäder, scharfe Putzmittel bleiben Ihren Nassräumen vorbehalten
  • Streckt ihnen ihr Armband an der Schließe die Zunge raus oder haben sich Oberleder und Unterleder an manchen Stellen auseinandergelebt, hilft auch keine Lederpflege und gutes Zureden.
    Kaufen Sie sich ein neues wertiges Armband. Es schmückt Sie und ihre Uhr!
Schlagwörter: , ,

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Illus

Beliebteste

ABONNIEREN SIE JETZT UNSEREN NEWSLETTER

Aktuelle Glossarbeiträge