Watch of Fame - Novak Djokovic
Seiko Astron und der Fix-Stern am Tennishimmel

Wieso Tennis und Uhr unbedingt zusammengehören, ist im ersten Moment womöglich nicht klar. Wir bringen Aufhellung und zeigen anhand der Partnerschaft von Seiko mit Novak Djokovic warum diese beiden zusammengehören. Also im Moment.

Seiko Astron und der Fix-Stern am Tennishimmel

Eine Partnerschaft nach Mass

Dass Tennisstar Novak Djokovic der Lieblings-Markenbotschafter von Seiko ist, liegt auf der Hand. Also nicht an der Hand, denn Djokovic trägt beim Tennisspielen an beiden Händen Schweißbänder. Nein, es ist auch nicht der Tennissport an sich. Die Beschleunigungskräfte bei den Schlägen sind enorm und das regelmäßige Zerschmettern von Tennisschlägern nach missglückten Aktionen tut Uhren einfach nicht gut. Selbst das maximale Ausloten der zur Verfügung stehenden Aufschlagzeit ist es nicht. Dafür läuft bereits eine große Uhr im Hintergrund.
Nein, es ist etwas anderes. Es geht um den goldenen Moment des Siegens. Den Augenblick, in dem goldene Pokale gehoben und geherzt, mit tränenumflorten Augen geküsst werden. In Nahaufnahme von hunderten Teleobjektiven festgehalten und aufgezeichnet. In die Wohnzimmer von Millionen und Abermillionen übertragen. Dass mitunter Pokale gehoben werden, die selbst bei viel guten Willen bestenfalls noch unter dem Vermerk „moderne Kunst“ laufen, wollen wir hier einfach mal unter den Schiedsrichter-Stuhl kehren. Dafür können Tennis-Stars ja nichts.

Erfreulicherweise schafft Novak Djokovic für die Marke Seiko aber sehr viele dieser Momente. Und dank 13 Grand Slam Titeln sind es Pokale, die im besten Sinne des Wortes Gewicht haben.
Überdies hat sich Seiko mit dem Modell Astron eine passende Uhr für den kosmopolitischen Sportler überlegt. Dank GPS erfolgt die Anpassung an die jeweilige Zeitzone problemlos, die Energiezufuhr läuft dank Solarzellen problemlos (genug auf dem Tennisplatz im Freien wird Djokovic wohl sein) und die Wasserdichte erlaubt das Schwimmen in der heimischen Adria. Kann es eine passendere Beziehung geben?

Seiko Astron GPS Solar

  • GPS-kontrollierte Zeit
  • GPS-kontrollierte Zeitzonenanpassung
  • Dual Time (Zweite Zeitzone) mit AM-/PM-Anzeige
  • Signalempfangsanzeige
  • Weltzeitfunktion (40 Zeitzonen)
  • Flugmodus
  • Sommerzeit-Funktion
  • Energiesparmodus
  • Ewiger Kalender bis Februar 2100
  • Tag/Datum
  • Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger
  • 2 Jahre Dunkelgangreserve bei voller Akkuladung
  • Aufladung durch die Sonne und ALLEN Arten von Licht
  • Gehäuse Hartbeschichtetes Titanium
  • 46,1 mm Gehäusedurchmesser
  • 14,3 mm Gehäusehöhe
  • Keramiklünette mit Städtecodes
  • Band: Hartbeschichtetes Titanium
  • Faltschließe mit Sicherheitsdrücker
  • Saphirglas mit Super-Clear-Beschichtung
  • LumiBrite Leuchtzeiger
  • LumiBrite Leuchtindizes
  • Verschraubter Gehäuseboden
  • Wasserdicht bis 10 bar
Schlagwörter: , , , ,

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Illus

Beliebteste

ABONNIEREN SIE JETZT UNSEREN NEWSLETTER

Aktuelle Glossarbeiträge