Novak Djokovic bei Hublot

Hublot Markenbotschafter Novak Djokovic: „… noch viel zu gewinnen“

Die Uhrenmanufaktur Hublot will mit dem neuen Hublot Markenbotschafter Novak Djokovic punkten. Die Nr. 1 der Tennis-Rangliste wechselt hierzu passend im Vorfeld der US Open zum Schweizer Uhrenkonzern und reiht sich in die Riege prominenter Weltstars ein.

von | 31.08.2021

Beitragsinhalt

Die Uhrenmarke Hublot ist ja nicht arm an prominenten Testimonials und Sportlern. Nun konnte man mit dem neuen Hublot Markenbotschafter Novak Djokovic einen neuen Triple-A-Star in die Riege der weiteren Weltstars wie Kylian Mbappé, Usain Bolt oder Pele einreihen. Der Zeitpunkt ist gut gewählt, denn nach den Absagen der Tennisstars Roger Federer, Rafael Nadal oder Dominic Thiem sind die Chancen für den Serbischen Weltranglistenersten weiter gestiegen.
Zwar bleibt Alexander Zverev als weiterer Top-Favorit ( und übrigens neuer Rolex Werbeträger) erhalten, aber mit ihm hat Djokovic nach der Niederlage im Halbfinale der Olympischen Spiele eh noch ein Hühnchen zu rupfen.

Novak Djokovic mit Hublot Uhr

Stolzer Träger einer Hublot Uhr und glücklicher Inhaber eines gutdotierten Werbevertrags: Novak Djokovic

Als Sportler, der von dem Ehrgeiz getrieben wird, Tennisgeschichte zu schreiben, bin ich besonders stolz auf die Gelegenheit, der Hublot Familie beizutreten, zu der bereits Athleten gehören, die ihre jeweiligen Disziplinen geprägt haben und zu Legenden wurden, wie Pelé oder Usain Bolt. Mit Hublot haben wir noch so viel zu gewinnen, gemeinsam!

Novak Djokovic

Tennisspieler

Hublot Markenbotschafter Novak Djokovic

​Dabei spricht die Titelbilanz eindeutig für Djokovic. Während Zverev noch keine einziges Grand Slam Turnier gewonnen hat, hat „Nole“ bereits alles gewonnen, was es im internationalen Tennis zu gewinnen gibt. Er steht mit 85 ATP-Titel, davon 20 Grand Slams, 5 Masters und 36 Masters 1000 auf einem Niveau mit Federer und Nadal.

Sollte man am Energiepaket Novak Djokovic Verbesserungsbedarf sehen, dann allenfalls in seinem mitunter arg stürmischen Verhalten auf dem Court. Hier kann der langjährige ehemalige Werbeträger von Seiko sein südländisches Temperament nicht immer zügeln. Aber jetzt, als künftiger Hublot Testimonial wird der erfolgreiche Tennisspieler ganz sicher seine Gentleman-Schokoladenseite stärker in den Fokus rücken.

Hublot würde einen derartigen Sinneswandel sicher begrüßen. Wenn nicht, auch nicht schlimm. Dann bekommt der begnadete Tennisspieler Djokovic eben eine Hublot Uhr ans Handgelenk, die auch stärksten Belastungen spielend standhält. An entsprechenden Uhren mangelt es ja nicht.

Es ist uns eine besondere Ehre, den großen Novak Djokovic in unsere schöne Hublot-Familie aufzunehmen. Er ist ein Spieler, der durch seine Einzigartigkeit, seine Erstklassigkeit und seine Andersartigkeit Tennisgeschichte schreibt, was genau unser Motto ist. Es ist ein großer Tag für Hublot!

Ricardo Guadalupe

CEO, Hublot

Hublot Big Bang Meca in Blau

Hightech im ultra-harten Gehäuse - Hublot Big Bang

Noch mehr über luxuriöse Uhren

CEO Guido Terreni: Tonda GT und Tonda PF verleihen Parmigiani Identität

Für Parmigiani Fleurier und ihren ambitionierten CEO Guido Terreni bedeutete die Watches and Wonders 2022 und dem Erfolg der Uhrenlinie Tonda PF den Durchbruch. Uhrenkosmos sprach mit dem Parmigiani CEO über die 25 Jahre Manufaktur und ihre Pläne, wie etwa die neue Damenuhr Tonda Automatic Full Diamonds.

Guido Terreni Parmigiani Fleurier Tonda PF Tonda Automatic Full Diamonds Uhrenkosmos

Juwelier Wilhelm Rüschenbeck: Tudor kultiviert den Zeitgeist

In Hamburg hat Juwelier Rüschenbeck kürzlich zusammen mit Tudor eine noble Boutique eröffnet. In der Poststraße 3 gibt es (fast) alles war Herzen von Fans der Genfer Manufaktur höherschlagen lässt. Ein Gespräch mit Inhaber Wilhelm Rüschenbeck über Tudor, Rolex und das aktuelle Geschehen rund um die Uhr.

Wilhelm Rüschenbeck Tudor Boutique Hamburg (C) Uhrenkosmos

Hublot Big Bang Unico UEFA Champions League 2022: Das ist doch Zeitstil!

Hublot und die UEFA verbindet eine intensive Partnerschaft. Dazu gehört seit 7 Jahren die Zusammenarbeit im Umfeld der Champions League. Nun wurden rechtzeitig zum anstehenden Finale 100 Exemplare der 2022 Sonderedition der Hublot Big Bang Unico UEFA Championgs League ins Spiel gebracht. Wir haben uns die Uhr angesehen und kamen zu einem klaren Ergebnis.

Hublot Big Bang Unico UEFA Champions League 2022 Bild Izuddin Helmi Adnan Unsplash (C) Uhrenkosmos

Jean-Claude Biver: Mit JCB wollen wir in der höchsten uhrmacherischen Liga spielen

Jean-Claude Biver will es noch einmal wissen. Zusammen mit einem Team arbeitet der 72-Jährige an seiner ersten vollkommen eigenen Uhrenkollektion. Wie die womöglich auch mit JCB signierten Armbanduhren letztendlich aussehen, ist noch nicht bekannt. Im Gespräch mit Uhrenkosmos gab der ambitionierte JCB Firmengründer jedoch Einblick in seine Pläne.

Jean-Claude and Pierre Biver (1)

MoonSwatch Hype: Mission to unbekannt?

Weltweit wurden Swatch-Boutiquen auf der Suche nach einer der 11 Omega x Swatch Bioceramic MoonSwatch Modelle gestürmt und es bildeten sich lange Warteschlangen. Auch auf den Uhren-Plattformen gehen die Preise im Zuge des MoonSwatch Hype in die Höhe. Höchste Zeit, etwas Luft an die Sache zu lassen.

Omega x Swatch Seamaster James Bond Photomontage Uhrenkomos

Kommentare zu diesem Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.