Unser Markenkosmos zum Uhrenhersteller

Oris

Der Uhrenhersteller Oris mit Sitz in der Schweiz konzentriert sich auf die Segmente Tauchen, Kultur, Aviatik und Motorsport.

Aktuelle Artikel zur Marke Oris

Oris Aquis Date mit dem Calibre 400Oris Aquis Date Calibre 400: Jetzt taucht sie auf!

Die Oris Aquis Date ist grundsätzlich betrachtet eine bewährte Größe auf dem Gebiet der belastbaren Taucheruhren. Das Manufakturkaliber Oris Calibre 400 hebt diesen Zeitmesser jedoch auf eine andere Ebene, zumal Preise ab 2.900 Euro für ein Manufakturkaliber als ausgesprochen moderat gelten können. Das unterscheidet die neue Aquis Date von ihren Vorgänger-Modellen.

Oris Aquis Date Calibre 400

Oris Calibre 400Oris Calibre 400: Selbst ist der Aufzug!

Fünf Jahre benötigte Oris für die Entwicklung des neuen Automatikkalibers Oris Calibre 400 zur Serienreife. Ab November 2020 werden die mit der dritten Werkegeneration ausgestatteten Armbanduhren erhältlich sein. Die Geschichte der hauseigenen Automatikwerke reicht bei Oris zurück bis 1952. Das sind die wichtigsten Oris Uhrwerke auf dem Weg zum Kaliber 400.

Oris-Kaliber-601-Kaliber-645-Calibre-400-Uhrenkosmos

Oris Divers Sixty-Five MomotaroOris x Momotaro Divers Sixty-Five: Die Taucheruhr in Jeans

Durch die Zusammenarbeit mit dem japanischen Jeanslabel Momotaro stattet Oris seine erfolgreiche Taucheruhr Divers Sixty-Five auch mit einem robusten Armband aus indigoblauem Jeans-Denim an. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40 Millimeter bietet die „Oris x Momotaro“ an männlichen wie weiblichen Handgelenken gleichermaßen „bella figura“ und kultigen Lifestyle.

Oris x Momotaro Edition Divers Sixty-Five