Präzision

You are here:
< Back

Die tickende Uhr ist ein Meisterwerk der Präzision. Sie gehört zu den ältesten und gleichzeitig genauesten mechanischen Maschinen.

Ein Werk, das täglich (86.400 Sekunden) um stattliche 30 Sekunden von der offiziellen Zeitnorm abweicht, besitzt eine arithmetische Fehlerquote von 0,035 Prozent. Mit anderen Worten: Ihr Genauigkeitsgrad liegt bereits bei erstaunlichen 99,965 Prozent. Offiziell geprüfte Chronometer erreichen weitaus bessere Werte, die bei weniger als 0,005 Prozent liegen können.